Feedbacks zurück zur "Nachzuchten" Seite
Rückmeldungen der neuen Wellibesitzer... (Ein paar Ausschnitte meiner Feedbacks!)

 

Die "violett" hinterlegten Felder sind neu seit dem letzten Update.
Update am 19.03.2010

Für mich einer der schönsten Feedbacks :-) (Aus Februar 2010) (Carakterkopf ;-))

Liebe Sabrina !

Sicherlich wunderst Du Dich, was nun zu Dir kommt, aber es ist am Samstag 33 Wochen her, dass wir bei heftigstem Gewitter unsere Biene bei Dir abholten. 33 Wochen lebt sie nun bei uns und wir wollen keinen Tag davon missen. Sie hat mir mit ihrem tollem Charakter und ihrer putzigen Art sehr geholfen, als es mir letztes Jahr so mies ging. Mir geht es nun wieder gut, bin seit Anfang Januar arbeiten und genieße jede freie Minute mit meinen 4 Lieblingen. Mein Mann Peter sagt manchmal schon:"....ein Vogel müsste man sein......."( grins, grins…..). Ich habe einige Bilder von meinen 4-en mit ausgesucht, damit Du siehst, in was für einem Schwarm Biene gelandet ist. Ihre Lieblingshobbys sind telefonieren ( sie schnattert dann so laut mit, das ich den Teilnehmer am anderen Ende nicht mehr verstehen kann ), Kreuzworträtsel lösen, im Petersilienbad zu planschen und meine Bücher zu kontrollieren (.....und anzubeißen......grins, grins...)Ganz viel Freude hat sie beim Herumtoben und Anknabbern des Kletterbaumes .Nur eines klappt manchmal nicht ganz so gut, wenn ich meine Kamera zücke, um Bilder zu machen, hopst sie sofort auf die Kamera oder spielt mit dem dazu gehörendem Bändchen......Fotos hinzukriegen, wird dann immer recht schwierig und sehr, sehr zeitaufwendig.........

Ich wünsche Dir recht viel Spaß beim Anschauen der Bilder und weiterhin so tolle Erfolge bei Deiner Wellizucht !!!

Viele liebe Grüße aus dem , schon wieder frisch verschneitem Wildau sendet Dir herzlichst Wellimama Jeannette und Biene und Co.

 

Feedback im März 10

Liebe Sabrina,

anbei sende ich Dir neuere Fotos, auf denen mal wieder unsere Kobolde zu sehen sind. Julchen hat die Mauser jetzt hinter sich und ich habe versucht, sie so zu fotografieren, dass Du Deine Freude daran hast. Leider bin ich mit meiner "Hausfrauenkamera" nicht so gut. Ich denke aber, es ist trotzdem zu erkennen, wie süß die Kleine ist. Sie macht uns viel Freude und hat ihre Jungs gut im Griff.

Bis dann mal wieder und alles Gute aus Berlin,

Sylke und Holger

Feedback im März 10

Hallo Sabrina,
so, ich hab ja versprochen mich nochmal zu melden :-).
Also, die beiden Wellis haben sich schon ganz gut eingewöhnt. Hirse fressen sie aus der Hand, manchmal wagen sie sich sogar schon, sich auf die Hand zu setzen. Aber dazu braucht es immer noch ein wenig Mut und Appetit auf Hirse :-).
Franz hat sich als Turnmaus entpuppt. Besonders gerne versucht er Puzelbaum durch seine Beine zu machen (???). Bin mal gespannt, wann er versteht, dass das nicht wirklich geht. :-) Sissi ist die eher ruhigere, liebe. Zuerst hatte sie ja ganz viel Angst, aber dann war sie doch die Mutigere, ist auch zuerst schonmal auf die Hand geklettert.
Anbei habe ich mal einige Bilder zusammengestellt.
Besonders gerne gucken sie das Fenster raus, wenn sie frei fliegen dürfen (Bild Lieblingsplatz). Hier werd ich mir noch was bequemeres für die beiden überlegen :-).

Schöne Grüße aus dem Saarland
Sylvia

Download Bilder als PDF Datei -klick-

Feedback im März 10

Liebe Sabrina,

was sollen wir sagen? Wieder einmal ist alles super gelaufen. Der Kleine ist gestern morgen ganz munter eingeflogen. Heute hatte er seinen ersten Freiflug. Er kommt auch schon ohne Futter auf die Hand. Es ist ein Wahnsinn, wie zutraulich er ist. Vielen lieben Dank für den kleinen Schatz. Macht weiter so!

Viele Grüße
Edda u. Jürgen

Feedback im März 10

Hallo Sabrina,

ich wollte mich nochmals bedanken, dass wir gestern wieder so lange bei dir und deinen wunderschönen Wellis sein durften.

Anna bekommt immer noch glänzende Augen, wenn sie erzählt, dass sie ein Küken in der Hand halten durfte.
Sie würde, glaube ich, dir am liebsten täglich bei der Arbeit in der Voliere helfen. Sie ist total hin und weg.

Der kleine Kerl hat die erste Nacht prima überstanden. Die anderen haben ihn erst "misstrauisch" beobachtet, nach kurzer Zeit flatterten sie aber wie gewohnt durch die Voliere, und haben ihn auch gleich mitfressen lassen.

Heute Morgen saßen alle friedlich vereint auf den Stangen.

Nochmals vielen Dank und liebe Grüße

Kathrin und Familie

Feedback im März 10

Hallo Sabrina, vor einer halben Stunde ist der kleine Mann bei mir angekommen. Hat alles gut geklappt und ist alles ok. Er ist wirklich super schön. Ich kann mir nur immer nicht vorstellen, dass die sich in der Farbe noch verändern. Er gefällt mir jedenfalls sehr sehr gut. Mache demnächst wieder ein paar Bilder von deiner „Bande“ und schicke sie dir dann. Ich wünsche dir noch einen schönen Tag. Liebe Grüße Heid

Feedback im März 10

Hallo Sabrina,

der Welli ist wohlbehütet bei mir angekommen. Von Müdigkeit ist bei ihm keine Spur erkennbar. Ich habe ihn erst mal alleine gesetzt. Nach einer Stunde fing er mit den ersten Ausbruchsversuchen an. Ich glaube ich sollte ihn demnächst zu seinen neuen Freunden setzen.Er sieht wirklich fabelhaft aus!Danke nochmals

Wenn ich mich mal dazu entscheide, aus meinem Trio ein Quartett zu machen, werde ich mich bestimmt bei Dir melden!

Feedback im März 10

Hallo Sabrina,

hier habe ich wie versprochen aktuellere Fotos von Tony, damit du dir ein Bild machen kannst, wie er jetzt aussieht. Auf einem Bild ist auch unser Cäsar zu sehen.

Es sind bei weitem noch viele Bilder mehr die ich habe, dies ist nur eine kleine Auswahl....mein Mann hält mich für verrückt,.... aber Tony ist eben halt sehr Fotogen und lässt sich auch gerne mal Ablichten. Den Fotoapparat mag er auch sehr gerne mal anpicken, dabei entstehen manchmal sehr lustige Nahbilder.

Viele liebe Grüße aus dem immer noch verregneten Dortmund

Conny

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,

die ersten Fotos habe ich gemacht, wir können uns köstlich mit den beiden amüsieren
jetzt läßt sich auch Hansi von Tweety nichts mehr gefallen daran merkt man das er sich schon langsam an die neue
Umgebung gewöhnt hat. Aber wie du an dem Bild sehen kannst wollen sie beide immer den selben Ball, obwohl mindestens 10 Bälle da sind. Ich halte dich schon auf dem laufenden wie sich Hansi entwickelt.

wünsche dir ein schönes Wochenende.

Lg Gabi

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,
also AJ ist schon paar mal geflogen und es ist super gut gegangen er hat den dreh mit dem fliegen ganz toll gemeistert
und hatte keinen Unfall.Gott sei dank.Nur das er den Käfig nicht findet.Na ja das kriegen wir auch noch hin. :-)
Er ist ein toller kleiner Mann der ganz genau weiß was er will und was nicht.Er hat unheimlich viel verstand und das
obwohl er noch so klein ist.
Und er hat ÜBERHAUPT keine angst.
Am Wochenende waren viele Leute hier die sich unser Haus angeguckt haben da wir ja nach Verl ziehen und ein paar
kamen echt mit Hund.Wir haben immer gesagt nicht die Vögel erschrecken einer ist noch klein. :-D
Und du glaubst es nicht AJ hat die nur angeguckt und überhaupt nicht rum geflattert. ;-)
Er hat sogar gemeckert mit den leuten die ihn angesprochen haben.Das war voll witzig.So richtig aufmüpfig.ha ha.
und der kann vielleicht meckern!!!!!!!
Leckerli bekommt er aus unserer Hand und das klappt spitze. :-)
Ich werde dich weiter unterrichten wie er sich so macht.
Wir sind auf jeden fall voll verliebt.

Bis bald mal lieben Gruß Siegrid

Feedback im Februar 10

Viele Fotos von Mia im neuen Zuhause :) Die Kleine ist extrem zutraulich und hat vor nichts Angst :-) Viele Grüße an die kleine Maus!

Und noch ein Video der Rasselbande...


Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina

Der kleene Krümel-Schatz hat sich gut eingelebt.
Er ist super neugierig und hat vor nichts Angst. Am liebsten knabbert er an den Knöpfen
der Fernbedienung. Da ist er sehr ausdauernd ;)
Er sitzt auch gern auf der Hand und lässt sich was erzählen.
Er ist echt ein super Kerlchen!!!!

Vielen Dank nochmal

Liebe Grüße
Daniela

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,
na klar, darfst Du die Bilder einstellen. Ich habe nichts dagegen im Gegenteil. Wir sind sehr glücklich mit Julchen und Hansi, die beiden verstehen sich super. Hansi sitzt jetzt grad ganz nah bei seinem Julchen und quasselt und quasselt und Julchen ist so ruhig und hört zu. Seit Julchen da ist, fliegt unser Hansi auch mehr, sie fliegt und fliegt und Hansi immer munter hinterher. Heute Nachmittag flog Julchen so viel, dass sie spiralenförmig immer tiefer flog, bis sie schließlich auf dem Boden landete. ich hob sie dann auf, sie bleibt dann bei mir sitzen und Hansi kommt dann ebenfalls. Wir schmusen dann zu dritt mindestens eine Stunde, die wollen gar nimmer aufhören. Ich liebe die beiden über alles, klingt albern ist aber so und mein Mann tut es ebenso. Julchen hat ihre Vorliebe fürs Baden entdeckt, sie wartet schon jeden Morgen ungeduldig, dass das Badehaus angehängt wird.
Ich schick Dir noch ein paar Fotos von uns.

Übrigens wenn ich Deine Videos laufen lasse, dann ist Julchen nicht mehr zu halten.

Liebe Grüße
Martina und Karl-Heinz

ganz lieb grüßen Dich Julchen und Hansi

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,

wollte mich nur mal kurz melden und dir sagen, daß sich deine Süßen bereits gut eingelebt haben und die Voliere total aufmischen. Unser grüner Welli muß jetzt Mamaersatz spielen, der kleine Hahn läßt sie nicht von der Backe und die kleine Henne gleich hinterher. Unser alter Mucki (10 Jahre) hat bereits die weiße Flagge gehißt und schimpft sofort los, wenn sie im Anflug sind. Alle verstehen sich miteinander und wir schauen nur noch Voliere. Total schön, wie schnell das alles gegangen ist. Sie haben gleich gefressen und herumgeturnt. Der kleine Hahn läßt sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen und meint er ist Chef. Sind halt Wellis.

Und noch was: Es hat uns bei dir und deinen Wellis total gut gefallen.

Viele liebe Grüße

Christine und family

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,

tut mir leid das ich mich heute erst melde aber mein Internet war die letzten Tage defekt.

Hansi ist gut bei uns angekommen,er ist ja schöner als auf dem Photo wir sind sehr begeistert mit ihm
ich habe sie gestern nach ein paar Stunden gleich zu sammen gelassen, ich hatte die zwei Käfige
nebeneinander gestellt und Hansi ist gleich zu Tweety in den Käfig es gab schon einige reibereien
aber heute war es schon besser. Er gibt sich als wäre er schon immer bei uns. nur auf die hand
mag er nicht so gerne aber das wird bestimmt auch noch wir geben uns ja viel mit ihm ab.
wenn ich mal schöne Fotos habe dann schicke ich dir welche.

Es grüßt dich aus Regensburg

Gabi.

Feedback im Februar 10

Hallo liebe Sabrina,

unser Pepe ist endlich da. Der Kleine ist ja mega süß.
Punkt 9 Uhr hat der Bote geklingelt. Unser 6jähriger Hannes hat ihn ganz stolz reingetragen, während ich den Papierkram erledigt habe. Die Box habe ich dann auch direkt in den Käfig gestellt, und er ist sofort ganz alleine rausgeflogen. Wir haben uns auch schon unterhalten. Pepe hat ja mega süße Knopfaugen...

Ganz liebe Grüße
Bianca

Feedback im Februar 09

Hallo Sabrina :-)

Dem kleinen Kerlchen geht es sehr gut :o) Er hat sich sehr schnell an mich und auch an mein Hundchen gewöhnt, in ein paar Wochen sind die beiden sicher dicke Freunde. Etwa zwei Stunden, nachdem er angekommen war, legte er auch schlagartig los. Er zwitschert zwischendurch sehr munter und wir konnten schon längere Gespräche führen *g* Am Wochenende soll er dann seinen ersten Freiflug bekommen, mal sehen, ob er sich traut. Auf die Hand kommt er jedenfalls schon fast ohne Zögern, das klappt von Tag zu Tag besser :-) "Kopernikus" ist übrigens wirklich überwältigend schön - ich kann mich gar nicht satt sehen und bin sehr froh, dass wir zueinander gefunden haben. Das, was ich bisher von seinem Charakter mitbekommen habe, ist auch grandios-er ist ein sehr lieber Kerl, geniesst es, angepustet zu werden und spielt gerne mit seinem Rattan-Glöckchen-Ball. Tut mir Leid, dass es so lang geworden ist, ich weiss, du hast immer viel zu tun, aber so reden halt Verliebte ;o)

Viele liebe Grüße aus Berlin-Mitte (jetzt mit etwas mehr Natur)

Maike

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina!
 
Also die zwei fühlen sich schon so richtig zu Hause und wie versprochen sind hier ein paar Fotos für Dich!
 
Der Hahn heißt jetzt Cashew, er hat so süße Bäckchen einfach hinreizend! Die junge Dame heißt nun Maya, im letzten Foto siehst Du wie schön sie schon geworden ist !
 
Beide lieben es in der Wohnung herumzufliegen und ich kann das wärmere Wetter kaum erwarten da dürfen sie raus in unserer Voliere am Balkon zum spielen!
 
Im Moment sind sie noch von den anderen getrennt aber sie besuchen die anderen immer gern :). Wir werden dann bald versuchen sie alle frei fliegen zu lassen damit sie sich im "neutralen" Feld kennenlernen können.
 
Also alles Liebe und danke nochmals!
Tarah 

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,

ich weiß, dass du immer sehr viele Mails bekommst und daher viel zu tun hast, aber ich dachte mir, dass du dich sicher trotzdem über eine kurze Rückmeldung freust, wie sich dein Kleiner namens "Checky" bei uns so eingelebt hat. Er ist quietschlebendig bei uns angekommen und hat sofort erstmal den ganzen Käfig erkundet. Unser Coco hat ihn sofort ins Herz geschlossen, da er sofort anfing, Checky anzuflirten. In den ersten Wochen hat Coco ihn auch ständig gefüttert und jetzt sind sie ein Herz und eine Seele. Wir sind so glücklich und dankbar, dass wir so schnell bei dir einen neuen Kameraden für unseren Coco erhalten konnten. Farblich ist er zudem einfach ein Traum!!! :-) Momentan verändert sich noch stetig seine Gefiederfarbe, so dass wir sehr gespannt sind, wie er im Endeffekt schließlich aussehen wird :-)
Die fast täglichen Freiflüge genießt Checky sehr! Er ist immer als Erster draußen und fliegt meist erst wieder rein, wenn es dunkel wird. Mit Kolbenhirse lässt er sich gerne auf die Hand locken und auf meinem Kopf ist er auch schon einmal gelandet :-) Diesbezüglich hätte ich ehrlich gesagt auch einmal eine Frage, die mich schon sehr lange beschäftigt. Coco ist auch schon sehr lange zahm und kommt immer sofort zur Kolbenhirse auf die Hand. Aber wie bekommt man es hin, dass die Vögel auch ohne Futter auf die Hand oder Schulter etc. kommen bzw. da bleiben, wenn sie alles aufgegessen haben? Finde das immer faszinierend, wenn ich in deinen Videos sehe, dass deine Wellis nur zum Spielen und Finger anknabbern zu dir geflogen kommen. Hättest da vielleicht einen Tipp?
Ich wünsche dir weiterhin noch ganz viel Erfolg mit deiner Rainbow Zucht und wenn wir uns überlegen sollten, uns nochmal einen weiteren Wellensittich zuzulegen, kommt ganz sicher nur noch einer von deinen in Frage :-)

Viele liebe Grüße
Isabelle & Jens

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina,

wir müssen dir jetzt einfach mal schreiben. Der kleine hat sich seit Freitag schon so super eingelebt und versteht sich prächtig mit den anderen drei Wellis. Er ist einfach nur süß und lieb. Er frisst sogar schon die Kolbenhirse auf unserer Hand (Da hast du echt super tolle Arbeit geleistet). Haben ihn jetzt übrigens Muffin genannt :-). Haben dir im Anhang noch ein Bild eingefügt, halten dich natürlich auf dem Laufenden. Vielen Lieben Dank nochmal für den kleinen :-))

P.S. Deine Wellis samt Zuchtanlage sind echt super Klasse.

Liebe Grüße

Sabrina & Sascha

Feedback im Februar 10

ALSO VOGEL GEHT ES GUT,HAB IHN HEUT MAL KURZ RAUS GELASSEN

GETRILLERT HAT ER EBEN AUCH SCHON.MEIN SILAS IST SO VERNARNT IN DEN KLEINEN.

ER HEISST BUTJE (BUTSCHE-BUTSCHI GESPROCHEN)

UI ER TRILLERT WIEDER DENK ER FÜHLT SICH WOHL

VIELEN DANK NOCH MAL,WEISS SCHON WARUM ICH KEINEN AUSN LADEN KAUFE.DANK MEINES OPAS

LIEBE GRÜSSE

BIS DANN
ANIKÓ

Feedback im Februar 10

Hallo Sabrina!

Also die Beiden sind da und was sind die süß!! So schön! :)

Die scheinen den Transport ganz gelassen genommen zu haben und jetzt sitzen sie ganz gemütlich in ihrem Käfig und haben auch schon ein wenig herumgeturnt und gespielt.

Wir danken Dir ganz herzlich für unsere tollen neuen gefiederten Freunde und wünsche Dir alles Gute und Liebe!
Tarah

(Schick dann ab und zu mal ein paar Fotos mit Update wenn's recht ist :) )

Mail 2

Hallo,

kurz vor 14 Uhr waren sie da. Muß sagen der Transport hat prima geklappt und sie waren so entspannt!!
Ich kann nicht glauben wie zutraulich und mutig sie sind! Turnen wie wild herum, spielen mit ihrem neuen Spielzeug und unterhalten sich mit ihren neuen gefiederten Gefährten. Haben beide auch schon auf meiner Hand herumgeturnt .

Im Moment sind sie noch in einem getrennten Käfig untergebracht damit sie sich ein wenig eingewöhnen können. Was meinst Du wie bald sie mit den anderen direkten Kontakt haben können? Sollte da eine Quarantänenzeit bestehen (Gesund sie ja bestimmt!)? Kann ich auch den Freiflug sofort probieren? Kann's kaum erwarten!

Danke nochmals für alles! Wir sind überglücklich!

Alles liebe,
Tarah

Feedback im Februar 10

hallöchen sabrina

ich wollte dir bescheid sagen das die beiden gut angekommen sind =)

sie sind wirklich wunderschön kann mich garnich einkriegen

vielen dank dich kann man nur weiter empfehlen ;)

ich werd dir später mal ein par bilder schicken.

liebe grüße

madelaine

Feedback im Januar 10

Hallo Liebe Sabrina,

nun sind wir ja fast schon einen Monat in unserem neuen zu Hause und wollten dich wissen lassen dass es uns gut geht.
Wir bekommen jeden Tag Fressen in Hülle und Fülle und dürfen fast den ganzen Tag fliegen wenn die Mutti zu Hause ist.
Wir haben auch endlich Namen bekommen, das hat leider etwas länger gedauert aber sie passen und das ist die Hauptsache.
Wir heissen jetzt CUBA (weil die Mutti so verliebt in Kuba ist) und NIN~A (mit der Welle über dem n, das ist spanisch und bedeutet
so viel wie meine Kleine).
Wir üben jeden Tag mit Kolbenhirse, die einzige Sache mit der man uns bestechen kann, aber wir wollen lieber Spielen
und finden das ein wenig doof..... Dann tun wir auch manchmal einfach so dass die Kolbenhirse gar nicht so lecker ist, bis
die Mutti aufgibt und sie uns einfach hinlegt. Die haben wir ausgetrixt =)))

Fotos gibt es auch schon von uns. Die sind noch lange nicht so schön wie deine aber man sieht dass es uns gut geht.


Also, fürs erste liebe grüße, wir sollen dir von der Mutti sagen wie glücklich sie ist dass sie uns hat.
Bis bald

Cubi und Nini

Feedback im Januar 10

Hallo erstmal,

eigentlich wollten wir (federlose Eltern mit zwei Kiddies) einen gemütliche Abend vor der Flimmerkiste verbringen. Da wir uns aber am 02.01.2010 wieder zwei Wellies zugelegt haben, (zwei junge mittlerweile handzahme Hähne) wollte meine Frau vorher einfach mal zur Zeitüberbrückung ein wenig rumgoogeln und ist auf Ihrer Seite gelandet.

Naja, den Film haben wir verpasst. Dafür haben wir zu viert vor dem Lappi gesessen und Ihre Seite und die tollen und niedlichen Wellies (nebst Videos) verschlungen.

Wirklich ganz tolle Vögel. Da möchte man glatt sich noch welche zulegen. Vorallen die Zucht stelle ich mit sehr interessant vor (als Kind hatte ich mit meinem Vater Brieftauben.Daher auch die enge Bindung zu Vögeln).

Warum jetzt diese Mail ? Weiss ich ehrlich gesagt auch nicht. Mache ich sonst auch nicht. Ich bin nur einfach schwer beeindruckt (und ein wenig neidisch (grins)). Und wollte das damit zum Ausdruck bringen.

Ein schönes Wochenende noch und weiterhin viele tolle zuchterfolge und vorallen viel viel Spass mit den süssen Wellies.

Kai

Feedback im Dezember 09

Meine Tochter hat eine neue Kamera bekommen (die Bilder meiner eigenen Kamera taugen nichts), sie batt mich Ihnen von beiden Wellis aktuelle Bilder zu zuschicken.
Bilder im Anhang.

Grüße Kay Sven Karkowski

Feedback im Dezember 09

Hallo Sabrina,

um 11:15 Uhr ist Tigger (wir sind ganz verliebt in ihn) bei uns angekommen! Im Moment weiß ich nicht wer aufgeregter ist mein jünster Sohn oder der Welly

Ich melde mich wieder bei Dir wenn er sich eingelebt hat, natürlich auch mit Bilder!!!

Wünsche Dir und Deinem Menne einen guten Rutsch ins neue Jahr und hör ja nicht auf so tolle Tiere zu züchten!!!

Grüße aus Mannheim
von Familie P.

Feedback im Dezember 09

Liebe Sabrina ,
danke daß du uns geholfen hast !!! Wir denken ,daß Kiki wirklich Heimweh hatte .Sie durften in den letzten Tagen regelmäßig Gezwitscher aus deiner Voliere hören und waren dann jedesmal wie ausgewechselt ;-) ,sie sind viel mehr geflogen haben viel mehr gezwitschert und sich laut gestritten .
Mitlerweile brauchen sie deine anderen Vögel nicht mehr ; sie kommen sofort rausgeflogen ,drehen hier ihre Runden zwitschern und brabbeln so ab und an sitzen auf ihren Schaukeln vor den Fenstern und knabbern gerne an den Haselnußsitzstangen .Kiki frißt auch wieder ganz normal ,Jojo sowieso .Die Beiden knabbern gerne Petersilie ,aber nur aus der Hand .Lege ich ihnen die Petersilie hin rühren sie sie nicht an .Auch Möhre wollen sie immer noch nicht probieren .Kiki trinkt auch wohl immer noch heimlich ,wir haben sie noch nie dabei gesehen .
Ansonsten geht es den Beiden ,denken wir ,gut ,sie leben sich immer besser ein .Kiki ist jetzt auch wieder die mutigere von Beiden und frecher ist sie auch .Die zwei sind ja sooo süß ;Ralf sage ich immer ,daß es meine Vögel sind (heimlich ,damit unsere Kinder das nicht hören ;-) ). Wenn ich nach Hause komme und mit ihnen rede ,antworten sie auch und legen ihren kopf schief und beäugen mich genau; total süß .
Bis bald mal ,liebe Grüße von den Tillmanns .

P.S. : Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins Jahr 2010 !

Feedback im Dezember 09

Liebe Sabrina!

Mein kleines Vögelchen ist angekommen, vielen, vielen Dank!! Sie ist wunderschön!!! Diese Farben!! Irgendwann muss mir mal jemand erklären, was 'Zeichnung' bedeutet, ich fürchte, als Laiin weiß ich bestimmte Dinge gar nicht wirklich zu schätzen. Ich freue mich einfach wahnsinnig an der Schönheit deiner Vögel, aber Bescheid weiß ich überhaupt nicht.
Melike hat alles gut überstanden, ist aber sehr schüchtern. Was für ein Gegensatz zu der gemütlichen Jamila!
Ein hübsches Bild bot mir die Süße, als sie auf den Schwibb-Bogen flog. Den fand sie klasse und wollte gar nicht weg.
Ich bin gespannt, was wir mit ihr noch erleben werden.

Ganz viele liebe Grüße von Frauke und der immer schöner werdenden Fliegerbande

Feedback im November 09

allo Sabrina,

vielen vielen Dank. Die kleine Maus ist heute 8.25 Uhr bei mir angekommen.
Nach 2,5 Stunden hat sie sich dann auch aus der Kiste herausgetraut.
Frag nicht, wie aufgedreht Klopfer war, als er wieder Gezwitscher als Antwort bekommen hat. Hab ihr vorhin mal Kolbenhirse angeboten... Da saß sie auch gleich auf meiner Hand. Hast echt nicht zu viel versprochen.
Übrigens hab ich die Kleine Sammy getauft.

Vielen, vielen Dank, das das so schnell und problemlos geklappt hat.

Tschau!
Astrid

Feedback im Oktober 09

Allgemeines Feedback zur Homepage...

Hallo !!
Haben Sie ihre Hompage selber gemacht,oder hat die ein Profi gemacht ist ja ein hammerteil.

Feedback im Oktober 09

Hallo Sabrina,

eines muss ich Dir dringend noch mitteilen, habe das total in meinen letzten Mails vergessen. Die beiden Wellis, die ich zuletzt bekam, sind vielleicht gaaaaanz toll zahm!!! Sie fliegen beide, zusammen mit Sissi und Spartakus, mich immer an und sitzen entweder auf meinem Kopf oder auf den Armen. Sie sind inzwischen ja alle super zutraulich, aber diese 4 sind einmalig. Mit denen hast Du bei mir Dein „Meisterstück“ gemacht!!!! Übrigens haben sich Spartakus und Sissi auch verpaart. Die kuscheln und schmusen zusammen, total lieb.

LG Rita

Feedback im Oktober 09

Huhu Sabrina!

Ich wollte Dir nur kurz Bescheid geben, dass die süsse vor ca. 40 Minuten hier gelandet ist. :) Sie ist ja wirklich mega süss. Kam auf meine Hand und ist dann aus ihrem Kasten ausgestiegen.

Sie ist jetzt mit den anderen in der Voliere, damit sie sich etwas ausruhen kann von den Strapazen. Mein Freund ist auch ganz begeistert von ihr, so wie Merlin, der Blaue, der weicht ihr zur Zeit gar nicht von der Seite.

Lg Sandra

Feedback im Oktober 09

Hallo liebe Sabrina!
ich wollte Dir heute nochmal ein paar Bilder von meinen wunderschönen Nalah und Summer schicken! ich hoffe Dir gefallen meine Bilder , leider sind sie gerade in der Mauser, aber ich finde sie trotzdem wunderschön und sie sind auch total zutraulich und haben vor nichts Angst! Vielen dank nochmal für diese total lieben und wunderhübschen Wellis!

Mit lieben Grüssen Sandra und Micha!

Feedback im Oktober 09

Liebe Sabrina!

Danke danke danke -zig Mal!!
Sie ist soooo schön und süß!! Sie heißt Jamila Meier (manchmal Frau Meier, wenn sie so guckt...).
Sie ist gut angekommen, war aber natürlich sehr müde. Wie niedlich, Freddy, mein hübscher violetter Hellflügel, kümmerte sich um sie, als sie nicht so recht wusste, wie sie zu den anderen nach draußen kommt. Er steht auf schöne Hennen.
Ach, dieses Gesicht, dieser Wuschelkopf, diese Farben!
Ich bin nicht so sicher, ob wir nicht doch noch ein Hennchen....

Sabrina, ich bin sooo froh, auf deine Zucht gestoßen zu sein. Danke noch mal.

Alle lieben Grüße und Erfolg und herrlichste Kükis in der Zukunft

Frauke und ihr Geflügel

Feedback im September 09

Hallo Sabrina.

Die beiden sind echt supersüß - gerade fliegen sie mir hier um die Ohren. Absolut lieb, den ganzen Tag kuscheln sie miteinander und kommen schön zu uns. Wir freuen uns sehr an den beiden.

Liebe Grüße Sylvia

Feedback im September 09

Hey, liebe Sabrina, möchte Dir schnell mitteilen,dass die kleine bunte Maus bei mir gesund und munter eingetroffen ist. Sie war natürlich verschüchtert und jetzt muß sie sich erstmal von der langen Reise erholen, ehe ich ihr ihre Mitbewohner vorstelle. Hatte wenig Zeit heute mich um sie zu kümmern, da sie erst gegen 11.30 ankam und 12.00 mußte ich weg. Es ist eine wunderschöne und ich muß mich heute noch richtig satt sehen an ihr, freue mich schon und auf morgen natürlich. Liebe Sabrina, möchte Dir von Herzen danken, werde Dich allen Wellifreunden empfehlen und ich brauch Dich bestimmt auch noch. Liebe Grüße, bis bald Roswitha

Feedback im September 09

Hallo Sabrina,

die kleine ist soeben heil angekommen. Freut mich, dass sie den Versand gut Überstanden hat. Nun genehmige ich ihr erstmals eine Ruhepause, den der Versand, war für die kleine sicherlich ziemlich anstrengend. Ich habe sie gleich zu den anderen in die Voliere reingetan, und zwischern alle drei, man merkt, dass sich die drei kennen. Sabrina, ich bedanke mich bei dir für diese tollen Wellis, und werde mich bald ausführlicher mit Bericht und Bildern für deine Webseite melden.Danke auch für die Netten Zeilen auf deiner Kurz Memo !

Liebe Grüße sendet dir und deinen Wellis Markus mit Fly, Celin und Lola sowie mit seinen Coton´s

Feedback im September 09

Allgemeines Feedback zur Homepage...

Hallo Frau Kaiser,

durch Zufall bin auf Ihre Seite gelangt und bin einfach ueberwaeltigt von diesen wunderschoenen und einfach
absolut grandiosen Wellis geraten.
Diese Wellis, die Sie hier zeigen und zuechten, sind ein Traum.

Ich selber bin eher ein Laie, was Farbschlaege bzw. Zucht betrifft. Selbst betreibe ich keine Zucht.
Bin nur begeisteter Besitzer einiger Wellis mit Handicaps, die irgendwo in Tierheimen landen oder von besorgten
Mitmenschen und Tierfreunden bei mir abgegeben werden.
Mittlerweile sind es 5 kleine "Maeuse" die ich aufgenommen habe und versuche ihnen ein schoenes Zuhause zu geben.

Bin schon sehr gespannt, was in den naechsten Tagen und Wochen von Ihnen und Ihren niedlichen Rackern hier zu lesen sein wird.

Viel Erfolg fuer die Zukunft und alles Gute!
Einen begeisterten Fan mehr haben Sie nun mit Sicherheit dazu gewonnen.

Mit freundlichen Gruessen

H.Thiel

Feedback im September 09

Hallo Sabrina

Calimero fliegt heute schon sehr sicher. Kommt überall hin wo er will und bremst auch geschickt. Er hat auch schon klasse Kartotten gefressen und ist immer voll mit dabei.
Arielle ist momentan noch sehr flugfaul...und wenn sie fliegt, dann noch seeeehr ungeschickt, stößt überall an, die arme. Dabei kommt sie dann immer gerne auf meine Hand oder meinen Finger. Naja, in paar Tagen hat sie´s raus wie´s geht, sie hat halt noch keine Routine und im guten Futterzustand ist sie auch ;-) hoffe nur soo sehr, dass sie sich nicht weh tut, die süsse Maus. Sie ist ja sooooo herzallerliebst *schwärm*

LG
Hella

Feedback im September 09

Hallo Sabrina,

Ich möchte mich sehr für den traumhaften Wellensittich bedanken, in natura sieht er noch viel schöner aus, obwohl deine Bilder ja schon super aussagekräftig sind.

Der kleine Mann ist heute gegen 11.15 Uhr bei mir auf der Firma angekommen, war gar nicht scheu und hat sogar mit einer meiner Arbeitskolleginnen geschimpft, da sie ja unbedingt mit ihrem Finger näher ran wollte :-) . .....selber schuld. Er hat den Transport super überstanden und der Fahrer war auch sehr lieb zu dem kleinen Mann. Die Transportkiste ist sehr schön und überhaupt nicht klein und mit dem Futter hast du ja auch nicht gespart, das konnte ja nur gut gehen.

Auf jeden Fall wollte er ja nur noch raus. Ich konnte mir die andre Hälfte des Tages frei nehmen, so daß der kleine Tony (Anthony) auch schnell raus konnte. Hat auch gar nicht lange gedauert und er hat gleich im Futternapf geparkt und sich ein wenig ausgeruht, war ja doch alles sehr anstrengend für ihn. Meine kleine Dame Cleo (Cleopatra) rückte ihm dann auch noch zu nahe auf die Pelle, das ging ihm wohl alles irgendwie zu schnell.

War ja auch für die kleine Dame sehr aufregend, wenn man jetzt alles teilen muss. Aber jetzt scheint sich alles ein wenig beruhigt zu haben und sie saßen sogar schon nebeneinander auf einer Stange. Mein Nymphensittich Cäsar hat sich das Ganze einfach nur gelassen angesehen und sich mit mir vor dem PC gesetzt um dir zu schreiben.


Bei Gelegenheit schicke ich auch noch Bilder mit von den Dreien....


LG aus dem sonnig-windigen Dortmund

Conny

P.S. mach weiter so mit diesen wundschönen Wellis.............ich denke schon über den nächsten Welli von dir nach......aber das kann noch etwas dauern.

Mail 2

Hallo Sabrina,

hier noch eine kleine Freude für den Abend.....

Tony wollte unbedingt aus dem Käfig raus, da er natürlich fliegen wollte......und da bei mir alles Vogelsicher ist, hab ich ihn schon heute raus gelassen, wollte es eigentlich erst morgen tun.

Aber das ist so ein wunderbarer Vogel, wie du ja auch weißt, gar nicht scheu, hat auch gleich draußen die angebotene rote Kolbenhirse gefuttert, aus meiner Hand natürlich... :-))).....das war echt ein tolles Gefühl.....da musst du dir wirklich keine Sorgen machen.
Und er hat nach ca. 1,5 Stunden auch wieder freiwillig in den Käfig zurückgefunden um dort weiteres Futter aufzunehmen.....grins...., einfach super.....ein schlaues und neugieriges Kerlchen.

Du hast sie einfach super mit viel liebe "erzogen" bzw. an das meiste gewöhnt.


Viele liebe Grüße aus dem glücklichen Dortmund

Conny

Feedback im September 09

Liebe Sabrina,

die beiden süßen Kleinen sind wohlbehalten heute früh angekommen. Nach anfänglichem Zögern werden sie jetzt immer munterer und untersuchen langsam ihr neues Zuhause. Wir werden sie Benny und Joschi nennen :-).

Wir danken Dir, dass wieder einmal alles so prima geklappt hat. Mach` weiter so!!!! Wir werden auch weiterhin täglich auf Deiner HP unterwegs sein.

Bis bald einmal wieder. Laß es Dir und Deinen kleinen Traumkükis gutgehen!

Viele liebe Grüße aus Oldenburg

Feedback im September 09

Hallo liebe Frau Kaiser,

ersteinmal Entschuldigung dafür, dass wir uns erst jetzt melden. Ich war ja wie gesagt im Urlaub und meine Eltern haben keinen eigenen Internet-Anschluss.

Der Welli hat am Mittwoch vergangene Woche halb neun morgens bei uns geklingelt und wir sind seit dem total happy. Vorallem meine Mutti konnte es gar nicht recht glauben als Sie abends zwei Wellis im Käfig sitzen sah. Leider habe ich diesen Moment nicht mit erleben können, aber heute Abend sehe ich "Toni"- so der passende Name- endlich auch zum ersten mal Live! Ich freue mich sehr, dass alles so gut geklappt hat und möchte mich auch nochmal im Namen meiner Eltern für alles ganz herzlich bedanken.

Wir sind sehr gespannt, was nach der Mauser aus Ihm wird und senden dir dann bestimmt mal das eine oder andere Bild, damit du weißt dass er bei uns in guten Händen ist. Nach zwei Tagen vorsichtigem Einleben, ist er mittlerweile durch ein lautes Pfeifen und seine Vorliebe zu riesigen Hirsekolben ein putzmunteres Kerlchen.

Also vielen Dank nochmal und weiterhin viele Zuchterfolge und glückliche Wellis :)

Liebe Grüße Julia, Nils+Birgit und natürlich Toni

Feedback im August 09

Hallo Sabrina,
dem kleinen Schatz geht es sehr gut Er läßt sich am liebsten auf der Hand oder der Schulter durch die Wohnung tragen Wenn Tweety in ein anderes Zimmer fliegt ruft er bis jemand kommt und ihn abhohlt und auch dahin bringt , das findet er ganz toll. :-) .Er ist so lieb heute morgen hat er schon mit mir gekuschelt .Jetzt sitzt er mit Tweety bei Nico im Zimmer und erkundet den Schreibtisch und die Kabel der Computer Maus.Vielen Dank nochmal für so einen Traumvogel. Wenn ich tolle Fotos habe schicke ich sie dir. Wir wünschen dir alle ein schönes Wochenende ,bis bald.
Alles Liebe
Petra

Feedback im August 09

Hallo Sabrina !
Der Rainbow ist gegen 10 : 00 Uhr gut bei mir eingetroffen.
Er ist nach ca. 4 Stunden aus seiner Transportkiste gekommen und sitzt jetzt im Garten ( Käfig ) und sonnt sich.
Sichtkontakt mit Bubi hat er schon aufgenommen.
Die Nacht verbringen sie in einem Raum.
Die Farbschlag ist schön.
Viele Grüße und Dank aus Bernau
von Monika!

Feedback im August 09

Hallo Sabrina,
Meiki ist um 12Uhr gesund und munter bei uns angekommen und macht sich auch schon laut bemerkbar.Er hat überhaupt keine Angst und ging sofort zu Tweety in den Käfig .
Tweety wollte ihn sofort füttern und kraulen was ihm aber gar nicht passte. Er sieht in echt noch besser aus als auf den Fotos ein super schönes Tier.Vielen Dank nochmal.
Ich muss jetzt schnell Nico von der Schule abholen der ist schon ganz aufgeregt und wollte heute morgen am liebsten zu Hause bleiben.Wir wünschen dir noch einen schönen Tag
Alles liebe
Petra, Tweety und Meiki

Feedback im August 09

Hallo Sabrinchen,

soeben sind meine 4 Süßen putzmunter hier angekommen und haben ihre „Kaisergeschwister“ sehr lautstark von Weitem schon begrüßt. Hier ist jetzt vielleicht was los. Ich habe die Neuankömmlinge zuerst mal in einen anderen Raum gestellt, damit sie sich von den Reisestrapazen etwas erholen können, was man allerdings ihnen überhaupt nicht anmerkt. Sie haben sich gleich auf die Stangen gesetzt und getan, als wären sie schon immer hier Zuhause, wieder mal ein Wahnsinn. Der Käfig war logischer Weise schon vorbereitet mit Futter, Wasser, Kolbenhirsen usw. Sissi ist sooooooooooooo schöööööööön und süüüüüüß, sie ist um ein vieles schöner, als auf den letzten Bildern. Die drei anderen sind ja noch soooo knuddelig klein, einfach zauberhaft. Gerade die Weiß/Hellblaue und auch die Standard Rainbow hätte ich mir, anhand der Bilder, viel größer vorgestellt. Aber alle sind mal wieder, wie immer nur traumhaft. Sabrina …………. Es gibt mal wieder nur ein Wort für Deinen Einsatz und dafür, dass Du mir wieder so zauberhafte Wellis ausgesucht hast, ein großes D A N K E mit einem großen Fliegekuss. Ich werde meine kleinen Neuankömmlinge erst einmal extra sitzen lassen, bis sie vielleicht etwas größer sind oder was meinst Du??

Ganz liebe Grüße

vom „Ritalein“ mit ihren 16 Geierchen und natürlich meinem Menne, den gibt es ja auch noch, ohhhh weija!!!!

Feedback im August 09

Hallo Sabrina,
Deine Wellies sitzen schon auf Hand und Finger und schaukeln wie die Wilden, lernten im Garten schon ihre
Freunde kennen und glänzen in allen Farben, Blue Moon ist der Kletterakrobat und Ocean sieht zu, daß er es nicht zu bunt treibt! Vielen Dank von Andrea

Feedback im August 09

Hallo,

der kleine Rainbow ist gut angekommen und versteht sich super gut mit unserer Sunny.Er ist schon so zutraulich das er von der Hand die Hirsekolben ist.Vielen Dank noch mal für alles.

Wenn ich bald mal Bilder mache schicke ich welche.

Grüße Silvia

Feedback im August 09

Hallo Sabrina,

bereits um 9.15 Uhr ist das super hübsche Kerlchen bei mir angekommen.
Er war gleich total munter und hat seinen neuen Spielkameraden/innen gleich
erst einmal von seiner langen Reise erzählt. Total Süß der Kleine.
Ich bin froh, daß er schon so früh ankam, denn jetzt um 13.00 Uhr ist es
bereits sehr sehr warm.
Also vielen lieben Dank und
viele Grüße aus dem hohen Norden
Gabriele

Feedback im Juil 09

Hallo Sabrina,

die Wellis sind gut angekommen. Der Fahrer hat sie kurz nach 9:00 Uhr gebracht. Inzwischen haben sie die Zimmervoliere schon erobert und fühlen sich in ihrem neuen Zuhause offenbar sehr wohl. Die beiden sind wirklich richtige Schönheiten, wir sind total begeistert. Der Hahn ist wirklich superzutraulich. Anscheinend haben ihm weder die Reise noch die neue Umgebung etwas ausgemacht. Ich hatte doch erwartet, dass es vielleicht ein paar Tage Eingwöhnung braucht. Aber er hat heute schon an meinen Fingern geknabbert, als ich mit der Hand einmal in seine Reichweite gekommen bin. :-) War ein richtig tolles Gefühl. :-)
vielen lieben Dank für diese beiden wunderschönen Wellis!!!

viele liebe Grüße
Beate

Feedback im Juli 09

Hallo Sabrina,

wollte mich nur noch einmal kurz melden wegen Ihrer drei Wellis...
Die drei machen sich sehr gut.
Sie sind ja momentan noch separat in ihrem Käfig und fressen schon kräfig Kolbenhirse aus der Hand-die mauve-violette Henne hat Spaß daran, mich in den Finger zu zwicken-
also richtig süß.
Ich bin mal gespannt, wie sie sich verhalten werden, wenn sie zu ihren Kameraden kommen...
Gestern haben wir ein Gartenhaus bestellt und in 3 Wochen wird es geliefert-wir hoffen, dass wir das noch vor unserem Urlaub im August hinbekommen und die Wellis in ihre Außenvoliere umziehen können-wir haben ja ein Schutzhaus geplant und einen Außenbereich-das wird bestimmt richtig toll für unsere Wellis...
Demnächst werde ich mich bei dir mit Fotos von den süßen Wellis melden-ich hoffe, dass wir irgendwann noch ein paar tolle Wellis von dir bekommen können, gerne auch mal so einen süßen Standard-Welli.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht ...

Hallo Sabrina,

hier noch mal ein kurzes Feedback zu deinen Wellis-ihnen geht es sehr gut, Fotos werde ich dir demnächst zusenden.
Nun sind sie schon bei den "anderen" in der Voliere-und ich muss sagen, es klappt supergut mit ihnen und sie haben nichts von ihrer Zahmheit verloren.
Nun sind auch unsere "alten" Wellis in der Voliere schon total zutraulich, auf einmal kommen ALLE auf die Hand-auch ohne Kolbenhirse(was vorher nicht möglich war...)und schmusen auf der Hand und es macht jeden Tag aufs Neue Spaß, mich intensiv um unsere tollen Wellis zu kümmern.

 

Feedback im Juli 09

Hallöchen Sabrina,wir wollen uns noch einmal melden....,unser Mäuschen haben wir Biene genannt und ich muß ja echt sagen, sie ist voll Hammermäßig ...., so ein liebes, putziges und vorallem neugieriges Küken,sie scheint keine Angst zu kennen, alles und jeden "UNTERSUCHT " sie...,klettert fleißig auf dem Kletterbaum herum, ist schon auf meinen Teller gehüpft und naschte von meiner Schnitte.....und hat voll den Anschluss an meine anderen Wellis gefunden...( sonst dauerte die Annäherung meist viel länger), Du siehst, wir sind voll begeistert.Ich schicke Dir 1-2 Fotos mit, damit Du siehst,dass es ihr gut geht.Apropo gutgehen....Peter hat keine Erkältung bekommen,aber diese gewitterschwere Stunde bei Dir wird uns immer in Erinnerung bleiben....Ganz liebe Grüße von Peter, Bienchen und Jeannette

Feedback im Juli 09

Guten Morgen Sabrina, vor ca. 2 Stunden ist dein Mädchen bei uns eingetroffen. Putz munter und gar nicht verschreckt. Sie hat sich schon neugierig in ihrem neuen zuhause umgesehen und frisst auch schon. Sie gefällt mir ausgesprochen gut. Ganz lieben Dank! Das ist mit Sicherheit nicht der letzte Vogel von dir. Melde mich demnächst mit ein paar Bildern von ihr und deiner anderen Henne, dann kannst du mal sehen, wie gut die sich auch gemacht hat. Liebe Grüße Heidi

Feedback im Juni 09

Hallo Sabrina!
Die beiden Kaisers sind gut zu Hause angekommen. Klecks ist aufgrund seines Alters schon gut selbstbewusst, der Andere guckt noch mit grossen Augen in die Welt. Beide haben aber schon mit Timmi Fusskneifen gespielt. Die "Alten" halten noch Abstand. Ich berichte weiter.
Vielen Dank für die viele Zeit, die Du Dir gestern genommen hast. Ich bin noch begeisterter als vorher von Deiner Zucht.
Liebe Grüsse aus München,
Brigitte

Feedback im Juni 09

Guten Morgen Sabrina,

mein Mann hat soeben angerufen und erzählt, daß die "Zwei Hübschen" angekommen sind.
Sind traumhaft schön (und wenn Männer schon schwärmen) muß es ja so sein.
Sind nach kurzer Zeit aus Ihrer Transportbox ausgestiegen und erkunden jetzt schon die
Voliere und die Futterschüssel. Ich kann's kaum erwarten nach Hause zu kommen.

Liebe Grüße und bis zu den nächsten zwei Freunden die es dann für uns mal gibt
Brunhilde

... Hallo Sabrina,
die zwei Hübschen sind wirklich ein Traum - ich bin ganz verliebt und kann es
gerade kaum erwarten, daß mein Ganztagsaushilfsjob zu Ende geht.

Sie saßen ganz ruhig und gelassen in der Transportbox hat mein Mann erzählt.
In der Zwischenzeit erkunden Sie schon alles...

Feedback im Juni 09

Hallo Sabrina,

ich bin überglücklich. Die Beiden sind so was von süüüüßß!!

Sie haben sofort, nachdem ich das Türchen der Transportbox geöffnet habe, Besitz von Ihrem Reich ergriffen und toben ordentlich darin rum.

Chici (das Pusteküken) ist absolut selbstsicher und souverän, nicht ganz so beweglich wie Manoa (Rainbow) *grins*

Sie ist etwas plumper in ihren Bewegungen und schläft fast im Liegen. Dafür zeigt sie Manoa wo es langgeht. Ein Organ hat sie...., dagegen flüstert mein Monty ja. Sie war nicht eine Minute irgendwie ängstlich oder zurückhaltend.

Manoa ist sowas von grazil und beweglich, das ist der Hammer! Er hat sich die ersten zwei Stunden nur nach Chici orientiert, aber mittlerer Weile ist er auch total selbstbewusst geworden. Er legt sein Köpfchen ganz schräg und hört mir ganz genau zu, wenn ich mit ihm spreche und stellt sein Bärtchen ganz weit auf.

Beide sausen im Käfig umher und untersuchen Alles aber auch Alles ganz genau. Jedes Spielzeug wird genau unter die Lupe genommen.

Ich hoffe ich bekomme Sie aus dem Käfig wieder raus, da dieser ja schon meiner Michelle versprochen ist.

Sie haben auch schon Hirse aus meiner Hand gefressen. Sie kamen sofort her, aber natürlich Chici als Erste.

Monty unterhält sich zwar die ganze Zeit mit ihnen, hat aber noch nicht gecheckt, dass es sich um wirkliche Vögel handelt, da ich ihm wahrscheinlich zu viel Vogelgezwitscher vorgespielt habe. *grins*

Mal sehen, ob ich es schaffe, sie eine Woche im Käfig zu lassen, sie wollten vorhin schon ständig raus und zu Monty fliegen.

So, das war ein kurzes Zwischen-Statement. Bald auf alle Fälle mehr...

Wir fünf werden bestimmt eine wunderschöne Zeit miteinander haben und freuen uns auch schon jetzt auf den Nachwuchs.

Meintest Du den Klaus Nähr Gritstein, den Mineralblock oder den einfachen Gritstein + Lehm?

Liebe Grüße und gute Nacht, bis bald

Cordula und Selami

Tag drei....

die beiden sind so süß und fliegen mich schon voll an. Die Kleine hat mich heute sogar schon im Gesicht abgebusselt. Ich bin Dir so dankbar für die beiden. Sie machen so wahnsinnig viel Freude. Das gerade Gegenteil von meiner Montyline. Auch der Kleine hat einen wahnsinnig tollen Charakter. Ruhig und selbstbewusst und auch voll zutraulich. Echt der Wahnsinn!

...und stell Dir vor, nachdem die beiden mich angeflogen sind und auf meinem Arm saßen, kam Monty auch angeflogen.

Feedback im Juni 09

Hi Sabrina,
die erste Fotosession musste sie schon über sich ergehen lassen. Ist ganz cool geblieben. Die ersten Tage war sie im Gartenhaus, nun ist sie draußen mit meinen Küken und findet die Birke absolut scharf. Dort sitzt sie immer und beobachtet alles neugierig, es stürzen aber ja auch viele Eindrücke auf sie ein. Fußball spielende und Trampolin springende Kinder und dann noch Caruso, der Vielfarbensittich - der Volierenchef. Aber inzwischen gehört sie zum Rudel. Sie ist echt super schön. Wirst bald wieder von uns hören. Gruß Heike

Feedback im Juni 09

Liebe Sabrina,

kannst du dich noch an die beiden Racker erinnern?;) Nelly und Pepe sind im Februar bei uns eingezogen und haben sich bestens eingelebt:) Nelly ist eher etwas zurückhaltender und ruhiger aber wenn sie etwas zum Spielen entdeckt, ist sie ganz in ihrem Element!

Pepe dagegen ist dagegen kein bisschen zurückhaltend, er fliegt immer munter im Zimmer herum, setzt sich manchmal auf meinem Kopf :lol: und erkundet mutig das Zimmer- aber natürlich nur mit Nelly! Hier sind jetzt noch ein paar Fotos der beiden, wir hoffen, dass sie dir gefallen:) :

Nelly beim futtern auf dem getöpferten Schiffchen;)

Das Bild ist zwar schon etwas älter, aber wir finden es einfach klasse- wie Pepe da als “Fledermaus“ hängt!

Gaaz liebe Grüße

Katrin, Martina und Ralph

Feedback im Juni 09

Hallo Sabrina,

nachdem ich heute wieder in der Arbeit bin, kann ich hier schnell online gehen und dich über den neusten Stand der Dinge informieren.

Wir sind am Freitag sehr gut und schnell nach Hause gekommen. Die beiden haben sich super verhalten. Sind richtig ruhig geblieben. Yuna hat zwar Silver immer wieder etwas geärgert, aber dann hat er ihr gleich klar gemacht, dass sie einen Gang zurück fahren soll :)

Zu Hause haben Sie gleich Ihren neuen Käfig inspiziert und sind eingeschlafen.

Yuna hatte die ersten 1-2 Tage Durchfall, was mir etwas Sorgen gemacht hat. Aber ich denke mal, dass es erstmal der ganze Stress gewesen sein wird. Mittlerweile ist alles wieder o.k.

Die zwei sind total verspielt und neugierig. Gestern saßen sie schon zu zweit auf meiner Hand und haben die Hirse aufgefressen :)

Silver ist eher der Neugierige von Beiden und muss erstmal alles erforschen, erst dann traut sich auch Yuna ran :)

Habe dir mal ein Foto von gestern Abend angehängt ( Auch hier ist Silver der Freche und lässt sich gerne ablichten ).

Nochmal vielen Dank für Alles!!

LG
Meike

Feedback im Juni 09

Hi Sabrina,
eigentlich darf man sie garnicht violett nennen, sie ist so richtig schön lila. Eigentlich müsste die Farbtafel nun geändert werden und die neue Farbe müßte "Sabrinas Milkafarbe" heißen. Die Granate ist gut angekommen und fühlt sich schon wohl. Sie hat heute viel geschlafen, ist noch etwas erschöpft und sieht einfach klasse aus. Danke für diesen Traumvogel. Werde dir weiterhin von ihr berichten und auch Fotos senden, wie sie sich entwickelt. Interessiert dich ja sicher auch. Gruß Heike

Feedback im Mai 09

Liebe Sabrina,
es ist nun ein Jahr her das ich meine beiden kleinen Strolche von Dir bekomm habe. Die Wellis haben sich prächtig entwickelt und sind wunderschön geworden ständig haben sie nur Dummheiten im Sinn.
An den Bildern wirst Du erkennen das sich die Beiden hier sehr wohl fühlen.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg bei Deiner Vogelzucht
Christine

Feedback im Mai 09

Hallo Sabrina,

viele Grüße aus Oldenburg - ganz besonders von der kleinen Chicco, die sich gut im neunen Zuhause eingelebt hat. Sie ist super zahm und sehr zutraulich. Wir haben sehr viel Spaß mit ihr.

Täglich bewundern wir Deinen tollen Nachwuchs. Wir haben uns dazu entschlossen, unsere kleine Welli-Familie zu vergrößern, sofern Du noch 2 Hähne (möglichst Standard) aus Deiner jetzigen Zucht für uns übrig hast.

Gespannt warten wir auf Deine Antwort.

Bis bald!
Edda u. Jürgen

Feedback im Mai 09

Hallo Frau Kaiser,

die beiden kleinen Damen sind ein Traum und ja noch halbe Babys. Sie sind am Mittwoch gegen 13:00 Uhr wohlbehalten bei mir eingeflogen und alle Wellis konnten es kaum abwarten, bis die zwei auch im Käfig saßen. Am Donnerstag Abend haben die beiden schon
Toppers genascht und gaaaaanz vorsichtig am Finger geknabbert, haben am Freitag das erste Mal aus den Futternäpfchen gegessen, den Luftraum bei mir unsicher gemacht und sind alleine wieder in den Käfig und heute hat die kleinere von beiden mit mir "Such den Vogel"
gespielt. Ich hatte Salatblätter in den Käfig gelegt, der Spatz hatte sich mitten darauf gesetzt und sie war kaum zu erkennen *lach. Die beiden zwitschern fröhlich mit, obwohl sich das Gezwitscher eher noch wie quietschen anhört, aber sie sind eben noch klein. Meine vier
haben die zwei Mäuse sehr gut aufgenommen, kein Geflatter, kein Geschrei, keiner war beleidigt. Genauer gesagt, sie wurden sofort in die Gruppe aufgenommen.

Liebe Grüße

Feedback im April 09

Allgemeines Feedback zur Homepage...

Euch Beiden traue ich alles Mögliche und unmögliche zu ................. Das sehe ich schon an Deiner HP, wie Du sie seit einiger Zeit sehr informativ zeigst, einfach nur suuuper. Man hat das Gefühl, man sei eine Familie, die sich über die HP verständigt, einfach toll ...........

LG Rita

Feedback im April09

Guten Morgen liebe Sabrina,

die beiden Süßen scheinen sich in ihrer Voliere sehr wohl zu fühlen. Die Korkröhre wurde gleich untersucht. Der blaue Standard TCB (Pucki) ist überhaupt nicht ängstlich. Er hat sogar schon bei meiner Tochter am Finger geknabbert. Der grüne (Bibo) ist bei den Kindern etwas zurückhaltender, aber vor mir hat er keine Angst. Er braucht sicher ein bischen, um sich umzugewöhnen. Mein Mann hat am Wochenende aus unserem Wohnzimmer schon ein Vogelparadies gemacht. Er hat Weidenäste und eine Weidenschaukel unter die Decke gebaut. Aber erstmal müssen sie sich richtig eingelebt haben, dann startet die Freiflugphase. Wir sind von den beiden total begeistert. Sie sind wunderschön. Bis bald, wir verfolgen natürlich weiterhin Deine Kükenberichte. Viel Spaß und knuddel Deine Wellis.

Liebe Grüße
Familie Weber mit Pucki und Bibo

Feedback im April 09

Allgemeines Feedback zur Homepage...

Wow sabrina... Grad hab ich mal wieder geguckt... Deine seite ist wirklich
der hammer - so genial schöne bilder, man könnte stundenlang gucken... Du
verstehst deine arbeit... Vl sollte ich dich mal einladen um auch so schöne
fotos von meinen süssen zu kriegen *lacht*

Wünsch dir mit der aufzucht der süssen küken viel freude und glück und
schick mal wieder einen begeisterten gruß

elke

Feedback im April 09

Allgemeines Feedback zur Homepage...

Hallo Sabrina,
ich schau ja jeden Tag auf Deine Homepage und muss sagen, ich bin echt beeindruckt, wie viel Arbeit Du Dir für die Homepage machst. Wieviel Zeit und Liebe Du da reinsteckst. Find ich echt klasse.
Liebe Grüße
Sarah

Feedback im April 09

Hallo Sabrina,

soeben sind die Beiden kwitschfidel bei mir angekommen. Sie sind gleich aus
ihrem Kistchen heraus geklettert, um zu sehen, was da draußen überhaupt los
ist. Beide sind traumhaft schön, sie gefallen mir noch besser, als auf den
Bildern. Ich habe die Beiden in unser Wohnzimmer gestellt und jetzt schreit
Diva ununterbrochen. Kann es sein, dass sie ihren alten Kollegen am Rufen
erkennt?? Auch er ruft ununterbrochen …….. Du hast ja mal wieder
Reiseproviant den Beiden mitgegeben, das hätte ja fast für eine Weltreise
gelangt!!!! Sabrina, ich hätte mal gerne gewusst, wie Du das Obst/Gemüse
fütterst? Schnibbelst Du es oder lässt Du es ziemlich in großen Stücken,
sodass sie es abbeißen können? Ich meine, ich hätte auf Deiner HP mal
gesehen, dass Du es in solch einem Tupperschneider klein machst. Wenn ich es
klein rasple, dann fressen sie es nicht, sondern verstreuen es nur in der
ganzen Gegend.
Noch mal vielen, vielen, vielen Dank und 100000000 Bussis für all die
traumhaft schönen Vögel, die ich von Dir bisher bekommen habe!
Liebe Grüße
Rita

Feedback im April 09

Hallo Sabrina,

so, die beiden werden bald schon ein Jahr alt, ich glaube du freust dich bestimmt über die aktuellen Fotos. Wir haben noch weiteren Zuwachs bekommen (ich weiss, es ist kein Kaiser-Welli, ich hoffe du verzeihst uns), aber dank RIcos großer Liebe zu unserem Singsittich Cookie kam Sushi etwas zu kurz. Sushi liebt den kleinen Frodo sehr, jetzt ist alles sehr harmonisch. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Bande, es macht viel Spaß.

Gruß
Stefanie, Rainer mit der Vogelbande


Feedback im April 09

Hallo Sabrina

mein kleiner Welli, ich hab ihn Chazy genannt, hat sich super eingelebt. Er versteht sich prächtig mit den anderen und auch mit mir :-) Ich kann ihn sogar kraulen und er genießt das sehr. Er ist echt süß.
Danke für so einen tollen Welli :-)

Liebe Grüße
Eileen


Feedback im April 09

Liebe Sabrina,

unsere supersüße Maus ist kurz vor 10 Uhr putzmunter eingetroffen. Die Box hat sie nach nur kurzem Zögern verlassen. Der kleine Klettermax hat neugierig sein neues Zuhause erkundet und den Rest der Mannschaft ein wenig aufgemischt.
Nun ist sie etwas müde und macht ein Nickerchen.

Ganz vielen Dank, dass alles so prima geklappt hat. Mach` weiter so!

Bis bald mal wieder.

Viele liebe Grüße aus Oldenburg

Feedback im April 09

Hi Sabrina,
die Dame ist gut bei uns angekommen, hat total neugierig aus Ihrem Kistchen geguckt und wild gezwitschert als sie die anderen gehört hat, echt niedlich und ne bildhübsche, in echt natürlich noch mehr als auf dem Foto zu sehen war.
Super das alles so gut geklappt hat.
Danke
Lieben Gruß Nina

Feedback im März 09

Hallo Sabrina!

Ich wollte Dir auf diesem Wege mal ein Feedback geben. Der Transport hat sehr gut funktioniert. Die beiden kamen putzmunter an und haben gleich ihre neue Umgebung erkundet. Van Gogh ist auch schon Handzahm. Der kleine Vincent ;-) hingegen noch nicht. Er ist aber auch gerade in der Jugendmauser und ein richtiger kleiner quirliger Geselle.

Du machst deine Arbeit sehr gut und ich kann Dich nur weiter empfehlen!

Lieben Gruß

Johannes aus Frankfurt

Feedback im März 09

Hallo Sabrina.

Ich schicke Dir in den nächsten
Tagen mal Fotos von deiner Henne. Ich habe sehr viel Spass mit ihr und sie
fühlt sich sehr wohl. Ich bin so begeistert, dass ich gerne noch einen
Rainbow von Dir hätte. Ich würde so gerne einen haben, der richtig knallig
in der Farbe ist. Geschlecht ist egal. Vielleicht hast Du ja mal so einen
für mich. Würde mich sehr freuen.Liebe Grüße Heidi

... wie versprochen schicke ich dir heute mal ein paar Bilder von
deiner hübschen Dame. Sie macht mir wirklich viel Freude ...

Feedback im März 09

Hallole Sabrina,

Will mich doch mal wieder bei Dir melden, meine Jungs sind nun schon aus der
Jungmauser
raus und haben ihre volle Farbenpracht, schicke paar Bilder mit, damit Du
sehen kannst,
wie gut es allen geht hier in Mannheim. Der helle heisst Sammy,der sitzt
immer rechts
der Suesse, der dunklere ist unser Ricky.
Hast ja wieder paar tolle Voegelchen auf Deiner Website. Menno, den
graugruenen wuerde
ich sofort nehmen, der fehlt mir noch in meiner Farbpalette. Ehrlich, wenn
die Reser-
vierung platzt bzw. wenn Du noch solche graugruenen hast, wuerde ich gerne
noch einen
Nehmen, zumal der nicht mehr ganz so jung ist und wundervoll zu meiner
anderen Bande
passen wuerde.
Wuensche Dir noch viel Erfolg bei Deiner Zucht.

Liebe Gruessle aus Mannheim sendet Ursel

Feedback im März 09

Liebe Frau Kaiser,

hier zwei von vielen schönen Bildern,die ich Ihnen sowieso für Ihre Sammlung schicken wollte.

So eine Zutraulichkeit erreicht man nur bei einer guten liebvollen Zucht!

Viele Grüße Ihre

Annette und Johanna

Feedback im März 09

Hallo Sabrina!!!!

Wollte dir unbedingt noch schreiben das der Piepmatz heute pünktlich um 8:40 Uhr 'eingeflogen' ist! Er ist wirklich ein richtig hübscher Kerl!

Er war sehr fit so das wir ihn direkt zu den anderen in die Voilere gesetzt haben. Meine Sydney ist richtig verliebt in ihn und läßt ihn gar nicht mehr aus de Augen. (-:
Mein Washington ist jetzt erstmal abgeschrieben. Da ich aber gerne noch einen weißen Welli hätte überlege ich ob ich mir den jetzt auch schon eher holen soll damit er nicht mehr soooo alleine ist.

Ach ja! Ich habe ihn übrigens Darwin genannnt (nördliche Stadt in Australien)

Schick dir auch mal ein paar Bilder!!!!!

Vielen, vielen Dank für den wirklich niedlichen Kerl!!!!!!!!!!!!!!


Feedback im März 09

Hallo Sabrina,
Entschuldige bitte, dass wir uns jetzt erst melden, wir sind im Fieber :-) im Sittich- Fieber.
Mike lässt seine neuen Mädels nicht mehr alleine und klebt an ihnen, er fliegt immer hinterher, ja er kommt aus der Voli geflogen (was er nie nie nie getan hat, die konnte ich über Nacht offen lassen, er wäre nie von der Schaukel gegangen) Er frisst Obst und Gemüse, was er auch nie gemacht hat, er ist wie ausgewechselt, und das schon nach zwei Tagen Deine zwei sind bildhübsch "WOW, die schimmern ja" sagten Laura und Lisa als sie endlich aus der Transportbox kamen Sie wissen jetzt auch schon dass sie Morgens um 7 bevor wir das Haus verlassen um in den Kindergarten zu gehen Ihren Freiflug haben, es macht Spass die drei zu sehen, wenn sie zwischen unsern Pokalen rumhüpfen.

Sie hüpfen auf unsere Finger, wir freuen uns. Selbst Miky kommt ganz ganz kurz auf die Hand und flüchtet dann und versucht es dann wieder.

DANKE!!!!


Feedback im März 09

Liebe Sabrina,

der kleine Mann ist angekommen, alles hat wie immer super geklappt!
Er schließt gerade Freundschaft mit den anderen, das ist so drollig,
ich kann gar nicht weg vom Käfig....
Habe schon ein paar erste Fotos ins Forum eingestellt...
Der kleine Chuck ist noch viel schöner als ich gedacht habe,
vielen, vielen Dank für diesen super- tollen Welli

Liebe Grüße

Inge

Hier noch ein paar Fotos von dem Traumhaften Rainbowschecken an seinem Ankunftstag.

Feedback im März 09

Hallo Sabrina!!!

Die Beiden sind gut angekommen und sofort in den Käfig reingehüpft :-) Wirklich putzmunter und super süß.......viiiielen lieben Dank!! Sie kamen kurz nach 10 Uhr an :-)

Also bis bald und nochmal viiiiiielen vielen Dank für die super Zusammenarbeit.....ich bin mir sicher ich werd bei dir wieder welche holen ;-) aber das wird noch etwas dauern :-)

Ganz liebe Grüße

Luana

Feedback im März 09

Hallo,

Welli ist heute morgen bei uns eingeflattert…wirklich ein toller Farbschlag. Anke war total aus dem Häuschen. Will mich bei dir, für deine Unterstützung, nochmals herzlich bedanken.

Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Grüße aus dem Rheinland

Andreas

Feedback im März 09

Hallo, Welli ist heute putzmunter bei uns eingetroffen. Super Sache mit dem Versand. Hast ja nicht zuviel versprochen, ein wirklich sehr schöner Vogel und bestimmt nicht der letzte.
Wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Zucht.
Grüße vom Rhein
Andreas

Feedback im Februar 09

Hallo Sabrina,

Die Zwei haben sich gut eingelebt,alles in Ordnung.Hab Dir ein paar Bilder
gemacht..vor allem die Henne scheint sich wohl zu fühlen!Der Hahn ist noch vorsichtig.
Gruss Alex

Feedback im Februar 09

Liebe Sabrina,

der Welli ist gut bei mir angekommen, er hat sich gut in seinem neuen Käfig zurechtgefunden und auch schon sein Futter und Wasser gefunden. Und sogar schon Hirse aus meiner Hand gefressen :D
Mit seinen neuen Mitbewohnern hat er sich schon lautstark bekannt gemacht.
Der Kleine ist wirklich superschön, danke für diesen schönen Welli!! :)

Liebe Grüße
Eileen

Feedback im Februar 09

Im Sommer 2007 ließ ich mich in die Liste für einen TCB (Texas Clearbody) eintragen. Im November stellte Sabrina Bilder von Ihren süßen ins Forum und ich verliebte mich sofort in den mintfarbenden Welli, er sah noch so kükig aus und war noch sehr klein. Ihm gab es aber nur im Zweierpack da er sich schon einen Freund ausgesucht hatte. Mir war das egal, ich wollte sie beide. Es war kurz nach Weihnachten als wir sie abholten durften und ich war total aufgeregt. Als ich meine beiden Schätze entdeckte war ich hin und weg. Zuhause hatte ich schon lange überlegt wie die beiden heißen sollten, ich entschied mich für Neelix und Nailo. Als die beiden bei mir einzogen, setzte ich sie erstmal zusammen in einen Käfig, hier ließ ich sie eine Weile zusammen und merkte schnell wie zutraulich sie waren. Mit Hirse konnte man sie leicht verwöhnen. Die beiden waren sehr gute Freunde. Kurze Zeit später bekam ich auch endlich meinen lang ersehnten TCB. Meinen kleinen Feivel. Ihn und noch zwei weitere junge Wellis setzte ich zusammen und beschäftigte mich jeden Tag mit ihnen. Die Schnuckels wurden immer zahmer, jeder guckte etwas von dem anderen ab.

Heute habe ich sie in meiner großen Zimmervoliere und dort wohnen sie mit 21 weiteren Wellis zusammen, sie sind vergnügt und haben viel Spaß mit ihren Freunden. Mittlerweile sind Neelix, Nailo und Feivel schon über ein Jahr alt. Alle drei sind immer noch sehr zutraulich. Aber bei diesen drei Wellensittichen von Sabrina ist es nicht geblieben, ich habe mittlerweile 13 Wellis von Sabrina bekommen und jeder Einzelne ist eine Besonderheit. Und es war bestimmt nicht der letzte Welli den ich bei dir gekauft habe Sabrina.

Hier zeige ich euch noch mal ein paar vorher/nachher Fotos:

Neelix (minti)

Nailo (violett)

Feivel (TCB)

Feedback im Februar 09

Liebe Sabrina!

Wir brauchen definitiv noch eine Henne. Und wenn schon, dann kommt nur ein Kaiser-Henne in Frage, ist ja klar. Mein Gott, sind die schön, diese Bilder von dir!
Der wunderschöne Ali lässt grüßen, er ist nach wie vor der Star der Truppe und ich freue mich täglich an ihm!

Liebe Grüße von Frauke und den hübschen Fiegern

Feedback im Februar 09

Hallo Sabrina,
Anbei ein paar aktuelle Fotos von den beiden Federknäuel, sie haben sich toll entwickelt und neue Freundschaften geschlossen (mit unserem Singsittich Cookie). Rico liebt Cookie über alles, da kommt Sushi manchmal fast zu kurz. Aber sieh selbst.
Bis bald
Rainer und Stefanie mit den Piepmätzen

Feedback im Februar 09

Liebe Sabrina,

die beiden Wellis sind sehr gut angekommen, auf der Rückfahrt hatten wir sogar mal das Gefühl, dass sie Autofahren gerne mögen:D

Jetzt gerade sitzen die Süßen leise zwitschernd auf der Stange im Käfig und beobachten mich.

Übrigens, der Tipp mit dem Video klappt super, immer wenn sie die Schwarmgeräusche hören fliegen sie aufgeregt im Käfig herum und kommen uns gar nicht mehr so schüchtern vor, das Video Kräuterschlachten finden sie anscheinend am besten:) Wir haben die beiden Pepe und Nelly genannt, weil wir fanden, dass die Namen gut zu ihnen passen!

Vielen vielen Dank noch einmal für die Süßen, Sabrina, sie bereiten uns schon jetzt sehr viel Freude! :)

Wir haben dir noch ein paar Fotos zugeschickt:

Viele Grüße Familie F.

PS: Die beiden lieben es, angepustet zu werden;) Nelly und Pepe werden wohl nicht lange unsere einzigen Wellis bleiben:D

Feedback im Januar 09

Hallo Sabrina,

ich dachte, ich schicke mal ein kleines Update über Deinen Fußgänger und die kleine Henne, die ich von Dir habe.

Den beiden geht es gut, sie sind eigentlich fast immer zusammen. Kannten die sich schon vorher oder haben die sich erst hier sozusagen gefunden?

Das Foto ist nicht der Brüller, aber das beste, das ich hab. Die Kleine ist so quirlig, die bekomm ich seltenst mal zum Stillhalten.

Liebe Grüße,
Martina


Feedback im Januar 09

Hallo Sabrina,

wie versprochen sende ich Dir die neuen Fotos von Olli und
Maxi. Sie haben sich sehr gut eingelebt(: sind neugierig und erkunden ihre
Umgebung (auch zu Fuß) mit wachsender Begeisterung. Auf den Fotos siehst Du
auch ihre beiden Spielplätze, Küchenfenster und Wohnzimmer stehen ihnen den
ganzen Tag zur Verfügung. Der Käfig wird nur zum schlafen benutzt. Du siehst
als, ihnen geht es blendend. Ich wünsch Dir und Deinen lieben ein
glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr(:

Alles liebe Monika und ihre Bande

Feedback im Dezember 08

Hallo Sabrina,
der junge Mann ist angekommen.
Er ist wirklich wunderschön, genau so wie ich es mir gewünscht habe.
Was machst Du eigentlich mit Deinen Vögeln ? Ich hab hier welche vom Züchter , aus der Zoohandlung und Abgabevögel, keiner konnte fliegen und landen schon garnicht. Beide Vögel von Dir kommen hier an und nach kurzer Verschnaufpause merkst Du nicht dass sie neu sind. Von meinen ist keiner Handzahm, aber alle gehen auf Kommando in die Voli zurück. Ich hatte den Hahn zuerst alleine drin und wollte dann die anderen auch reintun, dabei ging mir der Hahn stiften. Er hat kurz geschaut was die anderen machen und flog dann genauso in die Voli wie wenn er das schon immer jeden Tag gemacht hätte. War bei Pauline nicht anderst. Sind schon echt tolle Vögel von Dir ( jetzt ärgern mich die zwei andern noch mehr ). Also ich hol mir bestimmt nirgends anderst mehr einen.
Ich wünsche Dir auch schöne Weihnachten und einen guuten Start ins neue Jahr.
und vielen Dank für den Zuwachs
liebe Grüße
Katrin

Feedback im Dezember 08

Hallo Sabrina!

Wir wünschen Euch ein besinnliches, schönes Weihnachtsfest und ein glückliches
neues Jahr 2009.

Deinen beiden Damen geht es sehr gut, sie entwickeln sich prächtig.
Vielen Dank auch nochmal für die Beiden, sie bringen uns viel Freude.

Danke auch für das sehr schöne Poster, das habe ich, nachdem es
gekommen ist gleich aufgehangen.

Also dann, ich melde mich, wenn ich nochmal einen Wellensittich brauche.

Feedback im Dezember 08

Hallo Sabrina,

die Rasselbande hat sich bei uns super eingelebt. Ganz schön was los hier, das kann man wirklich sagen. Die fressen einfach alles, was man ihnen anbietet - super! Wie versprochen, schick' ich Dir hiermit mal ein paar erste Bilder. Sind gerade alle in der Mauser. Wenn sie farblich mal "fertig" sind, schick' ich Dir, wenn gewünscht, mal Nahaufnahmen.

Viele Grüße und Dir schon vorab mal Frohe Weihnachten, Rainer

Feedback im Dezember 08

Hallo Sabrina!

Deinen beiden Hübschen geht es gut. Sie tauen so langsam auf, es braucht eben
alles seine Zeit. Viel Dummheiten haben sie auch im Kopf, machen den ganzen
Tag viel Blödsinn mit den anderen und düsen durchs Wohnzimmer.

Aber die sind ja beide wirklich bildhübsch. Wenn sie beide mal richtig durch die
Jugendmauser durch sind, dann schicke ich Dir nochmal Bilder.
Die werden beide noch hübscher, als sie jetzt schon sind.

Also ich kann mich, auch im Namen meines Mannes, nur nochmal für diese
beiden schönen, lieben Tiere bedanken.

Jederzeit wieder.

Ich wünsche Dir und deinem Lebensgefährten eine wunderschöne, besinnliche
Adventszeit und wenig Hektik.

Viele liebe Grüße von mir.

Michaela

Feedback im November 08

Hallo Sabrina,
Dienstag Morgen gegen 9:20 Uhr kamen die Beiden Wellis an. Anfangs noch ein wenig schüchtern, konnte man Sie am nächsten Tag aber schon streicheln. Wir haben Ihnen die Namen Snoopy und Charly gegeben. Sie sind supersüß, ziemlich ruhig aber wunderschön!!! Ich schicke bald mal ein paar Fotos. Nochmals vielen Dank !!!
L.G.
Nicole

Feedback im November 08

Hallo liebe Sabrina,

ich wollte Dir gerne mitteilen, dass die beiden Süßen gestern um 11Uhr bei mir angekommen sind. Sie sind noch viiiieeel hübscher, als auf den Fotos. Und Du hattest Recht, die Henne leuchtet sogar im Dunkeln :-) Sie heißen Da Vinci und Mona Lisa. Nach der Fahrt waren sie ziemlich müde und haben erstmal ein Nickerchen gehalten. Es dauerte dann so 3 Stunden und dann haben sie zusammen schon ordentlich krach gemacht :)

Ich danke Dir für diese außerordentlich(!) süßen Tiere!!!!!

Ich wünsche Dir noch weiterhin viel Erfolg bei deiner Zucht und alles Gute!

Liebste Grüße Anne :-)

Feedback im November 08

Hallo Sabrina,

der Kleine ist heute kurz vor 13:00 bei mir angekommen. Ein absoluter Traum-Welli!!! Diese Farbe(n)! Ich bin mehr als glücklich. Und er scheint sich auch rasch an seine neue Umgebung gewöhnt zu haben, ist sehr neugierig und hat auch gleich Kontakt zu meiner Wellidame aufgenommen. Ein sehr charmantes Kerlchen. Wie gesagt, ich bin absolut begeistert! Vielen Dank!

Liebe Grüsse
Fabienne

Feedback im Oktober 08

Liebe Sabrina,

Maxi und Olli sind gut angekommen. Die Beiden sind ja noch viel schöner als auf den FotosJ Es hat keine Minute gedauert, und sie hatten ihre Transportbox verlassen. Es ist erstaunlich , wie unterschiedlich die Beiden vom Charakter her sind. Olli ist ohne Zweifel der Mutigere von Beiden, hat auch schon dicke Freundschaft mit meinem Joschi geschlossen. Maxi und Manni sind sehr verhalten, wissen mir der Situation noch nicht umzugehen. Gefressen haben sie auch schon. Den ersten Freiflug haben sie auch schon hinter sich. Bereits nach drei Stunden in ihrem neuen zu Hause konnte ich sie ohne Probleme, mit einer langen Bambusstange, wieder in den Käfig setzen. Es ist erstaunlich wie aufgeschlossen und neugierig die Beiden sind. Meine ersten beiden Wellis haben erst einmal drei Tage keinen Pips von sich gegeben. Danke für diese wundervollen Tiere Werde Dir in kürze ein paar Fotos von den Vieren schicken.

Alles liebe und ein schönes Wochenende

Monika

Feedback im Oktober 08

Hallo Sabrina!

Wir wollten uns auch nochmal bei Dir für Deine schnelle, freundliche und kompetente Hilfe bedanken! Fühl Dich bitte ganz doll gedrückt ... :o)

Liebe Grüße

Anke & Wolfgang

Feedback im Oktober 08

Hallo Sabrina ! Habe ein bißchen ein schlechtes Gewissen , weil ich dir eigentlich trotz Versprechen noch keine Mail geschickt habe, aber ich bin leider beruflich nicht dazu gekommen. Nun aber ein kurzer " Lagebericht": Den beiden Süßen geht es blendend. Sie fühlen sich bei uns sauwohl; Pepe ist den ganzen Tag nur am Balzen und Bibi total neugirig , wenn es irgendetwas neues in unserem Wohnzimmer zu entdecken gibt, wie zum Beispiel ihr neuer Vogelbaum. Werde mich demnächst wieder bei dir melden und wünsche dir noch ein schönes Wochenende. Viele liebe Grüße aus Berlin von Tina und family

Feedback im Oktober 08

Hallo Sabrina,
ja wunderbar.Sie sind mir schon auf die Hand gehüpft und seit heute Mittag fressen sie auch.Pippsen tun sie noch etwas verhalten,aber das kommt schon noch.Fotos schicken wir die nächsten Tage.
Liebe Grüsse Ingrid

Feedback im Oktober 08

Hallo Sabrina,


wollte nur Bescheid geben das die kleinen heute um kurz vor zwölf angekommen sind. Sehr schöne und agile Piepser. Vielen vielen Dank für die tollen Vögelchen ; )

Das waren ganz bestimmt nicht die letzten Welli´s aus der Kaiserzucht.

Ganz Liebe Grüße Manu

Feedback im Oktober 08

Hallo Sabrina,


wollte nur Bescheid geben das die kleinen heute um kurz vor zwölf angekommen sind. Sehr schöne und agile Piepser. Vielen vielen Dank für die tollen Vögelchen ; )

Das waren ganz bestimmt nicht die letzten Welli´s aus der Kaiserzucht.

Ganz Liebe Grüße Manu

Feedback im Oktober 08

Hallo Sabrina,

heute um 8.20 Uhr ist der Putzi munter und fidel hier eingezogen.
Nachdem Ute den Nagel gefunden hatte ( super konstruktion )
zog er direkt um in sein neues zu Hause. Wurde kurz begrüßt und hat dann den Käfig untersucht. Auf dem Finger war er auch schon.
Schönes Tier.
Danke nochmals

Bis dann mal

MfG
Ute u. Uwe

Feedback im Oktober 08

Hallo,

er ist da. Was für ein wunderschöner Bursche. Und er hat schon eine Freundin, Smilla weicht ihm nicht von der Seite und zeigt ihm alles.

Vielen Dank noch mal für die gute Organisation
Renate

Feedback im Oktober 08

Hi Sabrina,

ich wollte mich nochmal bei dir melden und dir sagen das es Jacky total super geht
er hat sich sehr gut eingelebt versteht sich mit den anderen 3 Wellis super und ist
total zahm geworden lässt sich sogar am Köpfchen krauen.
Davon schicke ich dir noch ein paar Fotos mit. Ich weiß ich habe dir schon Fotos geschickt
aber wollte gerne noch welche schicken wo er sich am Köpfchen kraulen lässt.

Schönes Wochende!

MFG Simone

Feedback im September 08

Hallo Sabrina,
also die Kleine ist wirklich toll, habe sie gestern erst nur in Ruhe verschnaufen lassen. Und total aufgeweckt. Die großen schwarzen Kulleraugen schauen alles ganz genau an. Echt ne schicke.
Schönes Wochenende mit nicht zu viel Streß und Danke für die kleine Dame

liebe Grüße
Katrin

Feedback im September 08

Hallo Sabrina,

gestern morgen 08:05 Uhr Ortszeit zog "Emil" bei uns ein. 2 Stunden lang war er noch schüchtern, verständlicherweise.
Heute saß er schon auf meinem Finger und hat keine Angst vor nichts. Neugierig betrachtet er seine neur Welt und es
sieht so aus, als gefällt ihm, was er sieht. Hat alles super geklappt und wir möchten uns ganz lieb bei Dir für unseren neuen
Mitbewohner bedanken. Mach Dir keine Sorgen, es geht ihm gut.

Liebe Grüße aus Markkleeberg

Claudia

Feedback im September 08

Hallo Sabrina

Endlich sind sie da.Sehr früh sind sie angekommen um 8.30 Uhr und danach wurde sich erstmal
alles genau angeschaut.
Abends konnte ich Sammy und Polly schon streicheln.
Am nächsten Morgen haben sie schon fleissig gefuttert.( aus meiner Hand ).
Das sind so tolle Vögel und die Farben sind noch schöner als auf
den Bildern.
Danke nochmal
liebe Grüße Sandra

Feedback im September 08

Hallo Sabrina :-)

Die Kleinen sind heute Morgen um 10.00 Uhr wohlbehalten hier angekommen (sehr netter Lieferservice).

Ich danke Dir auf alle Fälle nochmal für diesen Hauptgewinn aus Deiner Vogelzucht.
Ich werde Deine Homepage auch weiterhin besuchen..
Am liebsten hätte ich ja noch gerne 2 Wellis von Dir, aber mal schauen was das nächste Jahr bringt (größerer Käfig müsste es schon sein :-).
Vielleicht treffe ich Dich dann ja mal persönlich, wünschen würde ich es mir :-).

:-) :-) :-) Liebe Grüße :-) :-) :-)
Thomas

Ps.: Großes Lob für dich auch als Fotografin, schöne und natürliche Fotos auf Deiner "Fotografiewebseite"
Vielleicht machst Du ja mal wieder schöne neue Fotos von Den Wellis.

Feedback im August 08

Sabrina...sorry aber das muss jetzt sein!!!
Ich muss mich nochmal bei dir bedanken!!!
(einer muss es ja schuld sein!!!)
Gestern hatte ich echt Glücksgefühle!!!!
Durch deine drei neuen Babys hat meine alte Henne Jay eine "Gehirnwäsche" bekommen.
Sie verhält sich komplett anders.
Früher saß sie immer lahm auf der Stange und ist kaum geflogen, hatte unglaubliche Panik vor Händen (ist auch immer ausgerastet sobald man Futter in den Käfig gab),war zwar schon in meinem alten Hahn Sweety verliebt, kam aber nicht an ihm heran (Sein ein und alles ist halt sein Glöckchen - das ist auch jetzt noch so)
Aber jetzt wo die Küken da sind... da dreht sie voll am Rad... sie wird wieder jung!!!
Sie kommt wieder regelmäßig aus dem Käfig, fliegt Runde um Runde, knabbert wieder alles an und zwitschert wieder wie eine junge Göttin!
Und gestern der Höhepunkt... sie saß auf meiner Hand!!!!
Daran hätt ich echt fast nicht mehr geglaubt, da ich früher allerhand ausprobiert hatte und sie nie zahm wurde.

Ich weiß, du kannst nichts dafür, aber den Zustand, dass ich die Kükies von dir habe... dass meine Jay Anstalten macht zahm zu werden, das hab ich doch irgendwie dir zu verdanken!!!
Ich weiß nicht wie ich dir danken kann....
Ich komme Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder auf dich zurück!!!
(Will auf zehn erweitern-dann ist aber schluss !!
Ich hoffe dir tut das gut das zu lesen (nach deiner Homepage-Startseite)
Hast du auf jeden Fall verdient!!!

Viele Liebe Grüße
Sabrina

Feedback im August 08

Hallo Sabrina , ich möchte dir nur kurz mitteilen , das die beiden Wellis gestern gegen halb 10 gut bei uns eingetroffen sind . Gestern waren sie noch ein bischen "aut off order" , heute haben sie sich schon ein bischen eingelebt . Die Beiden sind ja soooo.. süß . Demnächst berichte ich dir mehr . Alles Liebe Christel

Feedback im August 08

Hallo Sabrina,

vielen lieben Dank noch mal für die tollen Vögel. Sie sind am Mittwoch um 7.45 Uhr gut angekommen und haben sich relativ schnell eingelebt. Die Henne ist direkt aus der Box geflogen und der Hahn hat sich bis mittags Zeit gelassen und erst mal aus sicherer Entfernung die Lage gepeilt :-) Am Abend haben sie mir bereits aus der Hand gefressen und sich am Bauch streicheln lassen.
Lg aus Köln, Heike

Feedback im August 08

Hallöchen Sabrina!!!!!
Die Kleine ist um 10:45h bei mir angekommen.
Nach ner halben Stunde hat sie sich aus der Reisekiste raus getraut.
Sie ist echt zu knuddeln! Hier klicken!
Diese Farben -echt der Hammer- die kannst du gar nicht mit Fotos zur Geltung bringen
(und die sind schon super).
Erst wurde sie nicht von meinen Wellies beachtet, dann hat sie gezwitschert (das war wohl ihr Fehler ;-) )
Direkt drehten sich die Hähne nach ihr um und nun wollen alle neben ihr sitzen (so ein Zauber wirkt sie
auf die anderen). Und ich bin sie auch nur noch am "anstarren". Sie ist echt ein Hingucker!

Vielen Dank nochmal!! Du hast den Erfolg echt verdient!!!!

Viele liebe Grüße
Sabrina

Feedback im Juli 08

Hallo Sabrina !
Lucky und Magic sind ca. 10.30 Uhr hier eingetroffen. Waren putzmunter und es dauerte keine Minute bis sie ihrer Transportbox entflogen sind. Dann gab es erstmal gezeter von unseren, die sich irgendwie überrumelt fühlten. Die Zwei von dir hielten schön zusammen, doch unser Stupsi hat absolut ein Auge auf die Violette geworfen, so offen kennen wir ihn garnicht. Er macht schon richtig Annäherungsversuche und das schon nach 1 Stunde. Jedenfalls sind hier alle außer Rand und Band und selbst eine Königin hätte wohl nicht erfurchtsvoller empfangen werden können. Melden uns bald wieder. Denn es ist fast 13.00 Uhr und es wird Zeit, daß ich Mittag mache. Danke für die tollen Wellis, du wirst auch weiterhin von uns hören. Grüße aus Hochdonn von Heike

Feedback im Juli 08

Hallo Sabrina,

hatte leider keine Möglichkeit ins Internet zu gehen sonst hätte ich dir früher geschrieben^^

Die Beiden sind ja sooo süß! Und die Farben!! Einfach wunderschön!!! Da sind ja meine Anderen von den Farben her schon fast langweilig ;-)

Bin immer noch am Übelegen wie ich sie nennen soll^^muss was besonderes sein, wie sie ja auch sind! Also Hungern konnten sie

bei dem Proviant nicht ;-) war ja mächtig viel!! Meine Anderen waren so interessiert an den Beiden, dass ich sie schon nach einem Tag zusammtun konnte! Hat super geklappt! Mit 4

Hennen gibts jetzt manchmal Zickenkrieg und großes Getrillere^^, aber das legt sich dann immer schnell wieder.

Die Beiden waren am Anfang noch etwas ängslich, kommen aber schon auf die Hand. Ich bin soo froh dass ich sie habe^^ sie sind sooo

toll. Freue mich schon auf einen Nächsten! Also nochmal vielen Dank für die Mühe, die du dir und mit Tieren gegeben hast!!!

Liebe Grüße Janine

Feedback im Juli 08

Hallo und einen schönen guten Abend,

Erstmal vielen, vielen lieben Dank für die zwei wunderschönen Wellis.
Die Farben der Beiden sind toll. Die Henne sieht ja aus, als ob sie eine gelbe Mütze auf hätte *lol* einfach nur süß! Und die beiden haben einen so schön unschuldigen Blick drauf, dass man jeder Sekunde denkt 'Oh je, was haben die Zwei den vor?' ;)

Die ersten Schritte auf fremden Boden waren zögerlich. Es dauerte ca. eine halbe Stunde, bis sich die Beiden getraut haben ein Füßchen aus der Transportbox zu setzen, aber da die 'alten' Wellis schon aufgeregt herum flatterten, flogen die Zwei einfach mit hinterher und erkundeten alles.

Immer im Doppelpack! Es schien fast so, als ob sie sich gegenseitig Mut machen. Flog die Henne irgendwo hin, machte der Hahn gleich hinter her, fraß der Hahn etwas, musste die Henne ihren Kopf auch in die Futterschüssel stecken. Die ersten zwei Nächte haben die beiden sogar auf einer Schaukel verbracht, dicht aneinander gekuschelt.

Mittlerweile haben sie sich aber unter das andere Federvolk gemischt. Es gab schon kleine Streitereien, wer zuerst an der Korkrinde schreddern darf, aber auch kleine Kraul- und Fütterungsannäherungsversuche – im Großen und Ganzen harmonieren die 6 Wellis gut miteinander und ich denke, die Zwei haben sich schon etwas bei uns eingewöhnt.

Vor dem Wellipool haben sie noch etwas Angst, aber dafür haben sie schon ein ausgiebiges Bad in einem nassen Salatblatt genommen, um sich den Reisestaub von Gefieder zu waschen. Auch sind die beiden richtige Schleckermäuler – Weintraube, Pfirsich,Himbeeren, alles was süß schmeckt wird genüsslich gefuttet.

Angst vor uns Federlosen haben sie nicht, auch wenn wir z.B. beim Futter wechseln misstrauisch begutachtet werden ;) Gestern hüpften sie beide fröhlich mit den anderen Wellis auf meiner PC Tastatur herum, sie setzten sich wie selbstverständlich mit auf unsere Köpfe. (Wobei ich gemerkt habe, dass vier Wellis auf meinem Kopf zu viel sind :) ), laufen beim TV schauen mutig mit auf der Couch herum und heute sind sie beide sogar auf die Hand meines Sohnes geflattert und haben ihm geholfen seine Melonenscheibe zu essen. Der kleine Mann quietschte vor Glück und die Wellis zwitscherten dazu.

Wir sind richtig glücklich mit der Wahl und haben die Beiden schon in unser Herz geschlossen.
Lieben Dank nochmal und ein ganz großes Lob an dich und deine prächtigen Wellis.

Wünsche dir für die Zukunft immer viel Spaß mit deinen Federknäulen und viel Glück mit deiner Züchtung.

LG Ilka und Familie
mit Charlie, Gismo, Linus, Sini, Taivön und Suja ;)

Feedback im Juli 08

Guten Tag Sabrina!!!
Die beiden Piepmätze sind um 10:45 Uhr gesund und munter bei mir angekommen!!
Die Zwei sind übrigens viel hübscher wie auf den Fotos!!!! Echt - unbeschreiblich!!
Hab sie auch direkt im die Voliere gesetzt, nach etwa einer stunde sind sie dann endlich aus der Transportbox raus gekommen.
Die ersten drei Minuten gab es Panik in der Voliere, dann kehrte Ruhe ein.
Als erstes machte sich der Hahn (166) auf den Weg zu meinen beiden "Alten". Worauf sie sehr misstrauisch reagiert haben. Dann kam die Henne (161), sie klebte sich direkt an die Seite von meinem alten Hahn.
Ich denke mal die Vier werden gute Freunde!!
Vielen Dank!!!! Du hast zwei kleine Herzen (und ein großes) Glücklich gemacht!!
Und das Grandiose: Der Hahn saß schon auf meiner Hand!!!
Ich habe mich so derbe darüber gefreud, dass ich mich ne viertel Stunde nicht mehr bewegt habe!!! :))
Ich schicke dir die ersten Bilder von den Kleinen mit!

Feedback im Juli 08

Hallo Sabrina.

Der Beweis, nach 48 Std. handzahm!

Anbei die versprochenen ersten Fotos, damit du auch mal siehst, wie die Beiden ab sofort leben. Den ersten (wenn auch unfreiwilligen) Freiflug hatten sie auch schon, nach 3 Stunden (ich wollte nur die
Box aus dem Käfig nehmen!!) Aber das war alles kein Problem, nach 15 Minuten habe ich sie mit Hilfe einer Stange wieder in den Käfig zurückbekommen, alles total stressfrei!! Sie sind wirklich super,
zutraulich und verspielt, vielleicht noch etwas zurückhaltend, aber ich denke, dass wird sich ganz schnell ändern. War sicherlich schon ein bisschen Stress mit dem Umzug, und du hast natürlich recht,
sie beginnen bereits zu mausern, ist ja auch anstrengend. Nach der Mauser gibt es die nächsten Bilder.

Vielen Dank nochmal, bis bald
Stefanie & Rainer mit Hund Yerlin und Sushi & Rico

Feedback im Juni 08

Hallo Sabrina,

von Zurückhaltung nach der langen Reise,waren wirklich keine Anzeichen vorhanden.Schon nach kurzer Zeit (hab den Transportkäfig offen in den Käfig hinein)wurden schon die ersten Füßchen auf das Neue Gebiet gesetzt und durch klettern erforscht. Eigentlich sind sie noch viel,viel toller,als ich mir sie vorgestellt habe. Stell dir vor,der neugierigste war der jüngere.Der Hammer,das es soo süße Kaiser-Wellis sind.

Und die Farben..da fehlen einem die Worte."Spitze".

VIELEN DANK,für deine Mühe den Aufwand und den mit Liebe erzogenen Kükis.

Lieben Gruß ..ach...Grüße soll ich auch von den zweien dir ausrichten ;-)

Anja

Feedback im Juni 08

Die sind ja so süß und lieb und putzmunter, haben schon aus meiner Hand Karotte und Hirse gegessen
und knabbern am Finger.

M.B.

Feedback im Juni 08

Hallo ! Die Wellis sind gut angekommen.
Die Jungs finden sie prima.Sehen echt super aus.Fühlen sich gut hier und zwitschern schon schön.

Danke,mailen demnächst mal ein paar Fotos rüber.Nochmals danke ,das alles so schnell geklappt hat.

Liebe Grüße S.T.

Feedback im Juni 08

Möchte Dir Danken.
Unser neues Familienmitglied Kiki (war eine ziemlich schwere Geburt bis sich die Kinder auf einen Namen einigen konnten) ist wahrlich eine Traumhenne.
Muß sicher für Dich schwer gewesen sein sich von so einem schönen Welli zu trennen, die Kinder sind schon ganz Vernart in die Kleine.
Sie ist auch Sicher und Wohlbehalten bei uns Eingetrofen, solche Holztransportkisten (kannte ich ja von meiner Mutter her) sind halt doch Ideal
Bei dem vielen Futter das du ihr mit auf den Weg gegeben hast muß Sie ja ein ziemlicher Vielfraß sein ;-))))))))))))))))) , da sieht man wie wichtig Dir ihr wohl für die Reise war.
War natürlich heute Morgen bei der Arbeit auch ganz Gribelig, glaube hab alle 10-15 Minuten aufs Handy geschaut ob meine Frau mir die Nachricht der Ankunft gesendet hat.
Die Versandfirma ist Augenscheinlich wirklich Top, sie war ja auch in der Zeitspanne 8-12 Uhr pünklich da. (sind ja immerhin fast 670 Km)
Das Beruhigt mich ungemein beim nächsten mal (wenn Du einen schönen Hahn für uns hast/auf den Weg schickst)

Nochmals VIELEN DANK

Viele Grüße

K.K.

Feedback im Juni 08

Hallo Sabrina,
Ich möchte mich bei Dir noch einmal bedanken. Es ist wirklich toll wie alles geklappt hat. Die beiden Kleinen sind mit einer ganz kleinen Verspätung bei mir angekommen. Die Botin hat mich aber angerufen so das ich mir keine Sorgen machen brauchte.
Die beiden sind wunderschön. Eigentlich sollten sie Fritz und Franz heißen aber das habe ich schnell geändert, denn wehrend Franz 111 gleich aus den Näpfen gefressen hat wollte die 110 absolut nichts fressen bis ich gemerkt habe das mein Prinz so heißt er jetzt von mir aus der Hand gefüttert werden möchte auch das Wasser möchte er gereicht bekommen. Ab heute frißt er aber schon mal an seinem Hirsekolben. Ich war wirklich überrascht wie zahm Fritz und Prinz sind das ist mir völlig neu das Wellis schon am zweiten Tag keine Angst vor Menschen haben. Ich kann schon heute sagen das die Beiden ein wahrer Glücksgriff sind und ich sie schon jetzt um keinen Preis mehr missen möchte.
Tschüß Christine

Feedback im Juni 08

Hallo Sabrina,

ich wollte nur kurz bescheid geben, das die beiden heute um 10:45 Uhr gut angekommen sind.
Sie haben sich beide schon prächtig eingewöhnt und sind richtig zutraulich.

Sylvia schreibt dir morgen noch ausführlicher.

Viele Grüße
Sylvia und Frank

Feedback im Juni 08

Liebe Sabrina,
entschuldige, dass meine Antwort erst heute kommt, und ich hoffe du bist mir nicht so sehr böse darüber. :-)
Danke für das nette und schöne Telefonat.
Zuerst möchte ich/wir uns bei dir für diese wunderschönen, lieben und zutraulichen Wellis bedanken...
Muß ehrlich gestehen, war gestern den ganzen Tag bei ihnen. :-)
Sie sind gut angekommen. Der nette Mann der sie mir gebracht hat, hat sie mir mit dem Satz:"Hier sind ihre Kinder" übergeben.
Natürlich waren sie anfangs sehr ruhig, und sind in ihrer Reisekiste geblieben...,aber nicht lange...
Unsere vier Jungs fingen aufeinmal wild an zu zwitschern, und siehe da, die zwei Mädels haben sich sofort zu Wort gemeldet. :-)
Aber das rauskommen wollte ich ihnen überlassen, ging aber dann schneller als ich dachte, da unsere Jungs dachten, sie müßten anfangen
zu fliegen, ist natürlich eine der Mädels gleich mitgeflogen.Die buschigere blieb aber ruhig sitzen, und hat sich erst mal alles angeschaut...
Eines der schönsten Erlebnisse gestern war, dass die buschigere, die übrigens Lulu heißt, an meinem Finger geknabbert hat, und sogar auf meine Hand und Schulter kam, Kikky dagegen ist zwar zutraulich, aber ich glaube die braucht noch etwas mehr Zeit, und Wellis kann man ja auch nicht mit Hund oder Katze vergleichen, die man ja richtig knuddeln und kraulen kann.Bei Wellis muß man vorsichtiger sein.
Aber sie fressen, zeigen unseren Jungs das auch Karotte schmecken kann :-). Es ist schön zu sehen, wie die Gruppe die beiden aufgenommen hat, und vorallem wie sie auf die Gruppe zugegangen sind. Aber man merkte auch, dass sie von der Reise gestern sehr müde waren.
Lulu hatte das Köpfchen hinten, und hat sich durch nix stören lassen (kannte ich bisher nicht, den Felix, Foxy, Fibsy und Fix sind da ganz anders).

Feedback im Juni 08

Halli hallo hallöchen,

der kleine Piepmatz ist angekommen es geht ihm gut aber es ist ihm noch nicht

geheuer.Er sitzt immernoch in seiner Kiste und ist ganz ruhig aber Tweety

traut sich auch nur mit dem Kopf dortrein.Und im gegensatz zu sonst ist es

ziemlich ruhig. Sabrina bist du eigendlich

verrückt uns so einen schönen Vogel zu geben

Der sieht ja noch hübscher aus als auf dem Bild.Einfach WAHNSINN.

Vielen herzlichen Dank sagen dir Familie N.

Feedback im Juni 08

Hallo Sabrina,

Die Welli´s (wunderschöne Tiere) sind gut bei mir angekommen, gegen 11.00 Uhr! Es war sehr warm auf der Reise und nun schlafen sie schon den ganzen Tag. :-)
Allerdings hätten sie mit dem Proviant  locker ´ne Weltreise antreten können. ;-) Vielen Dank.

Der Hahn hat noch etwas Respekt vor mir, aber er erkundet schon fleißig die Voliere, wenn ihm nicht grad die Augen zufallen. Die Henne läßt sich von Anfang an nicht aus der Ruhe bringen, echt super, kein nervöses rumflattern oder Angst. Also wenn ich mich für noch ein weiteres Paar entscheiden sollte, schau ich gern wieder bei Dir vorbei.  :-D

Auch der Versand hat super geklappt, sind schon toll die Transportkisten (kann man gut weiter verwenden) und viel Platz darin für die Reise, nicht zu letzt auch wegen Deiner top Innenausstattung ;-) (Möhrchen, Hirse und soooo viele Körner).

Also vielen Dank das alles so gut geklappt hat und ich schau bestimmt öfter mal auf Deiner Homepage vorbei.

Feedback im Juni 08

Hallo Sabrina,

von Zurückhaltung nach der langen Reise,waren wirklich keine Anzeichen vorhanden.

Schon nach kurzer Zeit (hab den Transportkäfig offen in den Käfig hinein)wurden schon die ersten Füßchen

auf das Neue Gebiet gesetzt und durch klettern erforscht.

Eigentlich sind sie noch viel,viel toller,als ich mir sie vorgestellt habe.

Stell dir vor,der neugierigste war der jüngere.Der Hammer,das es soo süße Kaiser-Wellis sind.

Und die Farben..da fehlen einem die Worte."Spitze".

   VIELEN DANK,für deine Mühe den Aufwand und den mit Liebe erzogenen Kükis.

Feedback im Juni 08

Liebe Sabrina,

jetzt muss ich dir nochmal eine Mail schicken - einfach deshalb weil wir jeden tag mehr Freude und Spass  an unserem "kleinen Mann" haben. Er ist sehr zutraulich,

hat überhaupt keine Scheu und inspiziert inzwischen die ganze Wohnung. Heute Nachmittag hat er Kontakt zu unseren Meerschweinchen auf-

genommen - zu Fuss! Die Meerschweinchen sind auf und davon und unser Welli-Baby hinterher! Das Tierchen das du da für mich ausgesucht hast

ist wirklich die richtige Auswahl gewesen.

von Melanie

Hallo Sabrina,

ich bin beim Stöbern im Netz auf Deine Seite gestoßen und bin total beeindruckt! Einmal natürlich von den Farben- ich wußte gar nicht, dass es so viele gibt!

Zum anderen aber auch, wie super zutraulich Deine Wellis sind!

Wir hatten als ich Kind zwar auch ein paar Wellis- aber lange nicht so zahm, wie Deine?

Ziehst Du Deine von Hand oder sind sie alle von den Elterntieren selbst gezogen? Wie gewöhnst Du sie an die Hand? Finde das absolut beeindruckend!

Ich wollte Dir auf jeden Fall einfach gerne mal meinen Respekt für diese schöne Zucht aussprechen. Habe eine schöne Zeit auf Deiner Seite verbracht!

Liebe Grüße,

Melanie

Anmerkung: Nein in keinem Fall sind das Handaufzuchten, da bin ich auch total gegen. Man brauch kein Handaufzucht betreiben nur um die Wellis zahm zu bekommen, das klappt schon wenn man sich viel mit denen beschäftigt :-) Handaufzuchten sollte man nur machen wenn die Eltern aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr füttern können und kein umlegen in ein anderes Nest möglich ist.

von Susanne S.

Liebe Sabrina!

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für den netten Nachmittag, den lieben Empfang bei dir und vor allen Dingen für Deine Geduld mit uns " Wellensittich-Laien".
Unsere Heimreise mit Familie C. war stürmisch, aber die Vögel saßen gut behütet im Käfig auf unserem Schoß und haben gemütlich geschlafen.
Zu Hause angekommen waren alle noch wach und gespannt auf den neuen Mitbewohner  -Kaiser-Welli P08/053- Normal Dunkelblau/Zimt - jetzt namens Cäsar  - und neuer Kumpel für Julius.
Cäsar wurde ganz leise  zu Julius ins Zimmer getragen und in seinem kleinen Käfig neben dem schlafenden Julius abgestellt. Alles blieb friedlich und still .Am nächsten Morgen haben wir Deinen Cäsar zu unserm Julius in den Käfig gesetzt. Julius war total entzückt und hat Cäsar mit dem Füßchen immer angestubst, als ob er ausprobieren wollte ob der " Neue " auch echt ist. Total süß!!
Unser Vogel, seit einem halben Jahr allein, war total hektisch und scheu, Dein Vogel gemütlich und ruhig.
Heute, zwei ganze Tage weiter, fressen beide Vögel auf einer Hand von einem Stück Apfel. Unser Vogel  kommt neugierig auf den Finger, beide lassen sich am Bauch kraulen. Den ganzen Tag über war munteres Treiben: Mal Gezeter, mal Geschubse, mal haben sich beide lang und dünn gemacht und sich gejagt ... heute abend gegen 7 Uhr saßen beide dick aufgeplustert und gemütlich auf der Stange und schliefen. Unser vorbereitetes Grünzeug haben sie ignoriert - glücklich und müde , wie auch die neuen, stolzen Besitzer.
Morgen werden wir den ersten Freiflug üben. Hoffentlich finden  beide wieder zurück in den Käfig - wir sind gespannt  !

Liebe Sabrina, hab` Dank für den " zutraulichen Blauen", meine Kinder waren fasziniert von meinen Berichten über Deine Wellensittichzucht.

Viele, liebe Grüße, vielen Dank und weiter viel Erfolg wünschen Dir

Susanne, Ingo, Niko und Max S.

von Uli und Benno I.

Ja, wir sind sehr glücklich mit ihr. Inzwischen hat sie sich unseren auch schon gut angenähert.
Und sie ist extrem zutraulich, ich konnte ihr schon problemlos den Bauch streicheln, das hat sie nicht groß gestört. Unsere bisherigen lassen einen nur auf 5 bis 10 cm mit der Hand ran, dann flüchten sie. Eben saß sie wieder auf meiner Hand und hat Eifutter gefressen.
Liebe Grüße und vielen Dank für die kleine Maus

Hallo Sabrina

so, Finchen ist jetzt knappe 1 1/2 Wochen bei uns. Sie ist sehr aufgeweckt und neugierig und erkundet unser Wohnzimmer sehr selbstsicher.
Unserem schwulen Hahn Xaver hat sie gezeigt das es auch hübsche Damen gibt, jedenfalls weicht er nicht mehr von ihrer Seite.
Gestern abend hat sie mal wieder Lilly herausgefordert indem sie auf die unter Stange unserer Doppelschaukel gesprungen ist. Lilly sitzt immer oben, dort schläft sie auch. Nach ca. 1 Stunde dauerzetern von beiden seiten, hat Finchen sich dann doch geschlagen gegeben. Ansonsten kommt sie mit Lilly recht gut klar.
Finchen steht auf Brillen. Sowohl an meiner Brille, als auch an der von meinem Mann hat sie schon ausgiebig rumgenagt. wohlgemerkt während wir die Brillen aufhatten.
So, das wars erst mal wieder.

Liebe Grüße

Uli und die Geier: Macho, Bazi, Xaver, Lilly und Finchen

von Karin D.

hallo sabrina, wollte die nur kurz bescheid geben, die kükies sind heute morgen um 11 uhr bei uns angekommen , sind total happy, die sind ja wirklich wunderschön, vielen lieben dank nochmal , und das werden bestimmt nicht die letzten sein ... gruß karin

von Bettina G.

Da ich davon überzeugt bin, Haustiere und der Umgang mit Tieren wirken auf einer Kinderseele sehr positiv und können vielleicht auch einer kranken Kinderseele helfen, besser ins Gleichgewicht zu kommen, durfte mein Sohn sich mit dem Gedanken „quälen“, welches Tier er denn gern in seinem Umfeld hätte. Paul entschied sich ganz bewusst für Wellensittiche, lehnte Katze, Hund, Hase… ab. Für ihn standen Vögel ganz fest.

Wir haben zwei Wellensittiche von einem Züchter hier aus der Nähe gekauft, doch die sind sehr scheu und auch mit viel Geduld und Kolbenhirse konnten wir sie noch nicht dazu überreden, doch mal auf die Hand zu kommen. Trotzdem haben wir sie alle sehr schnell fest in unsere Herzen geschlossen. Dann bin ich mehr oder weniger zufällig auf die Homepage von Sabrina Kaiser gestoßen und dort hängen geblieben. Nachdem wir gemerkt haben, mit zwei Wellensittichen ist es schön, es könnten gern vier sein, haben wir uns bei Sabrina auf die Warteliste setzen lassen.

Wir haben schon eine längere Zeit gewartet, Geduld ist bei keinem von uns eine Stärke, doch dann kam eine Nachricht mit Fotos der Tiere und kurze Zeit später wurde alles für den Versand klar gemacht. Die Vögel hatten eine ganz schöne Strecke per Kleintiertransport hinter sich zu bringen, sind aber munter schon gegen 8 Uhr morgens in Bayern gelandet und durften erst mal in aller Ruhe ankommen und alles auf sich wirken lassen.

Als wir unsere Hand mit Kolbenhirse in den Käfig hielten, wurde schon vorsichtig geknabbert und auch der Finger als Sitzgelegenheit genutzt. Es dauerte nicht lange, dann wurde es für LouLou und Kleine Momo selbstverständlich auf den Finger zu kommen. Jeden Tag erkunden sie nun mehr und trauen sich auch mehr.

Wenn dabei was Leckeres im Spiel ist, kommen sie überall hin, picken auch gern Körner von der Hose oder sitzen auch gern mal auf der Schulter.

Auch beim Dekorieren der Lampe haben sie uns bereitwillig geholfen, so konnten wir auf Luftschlangen zu Fasching verzichten, die beiden Federbällchen schlagen eh alles an bunter und fröhlicher Deko!

Wir alle sind super glücklich mit den beiden Wellis und Paul strahlt wie schon lange nicht mehr!

Sabrina, vielen lieben Dank von uns allen an Dich für diese wunderschönen Wellis, die uns so viel Freude machen.

Bettina

von Fam L.

Liebe Sabrina,

er ist da juuuuuuuuuuchuu. Schnell zwei Bilder von Ihm. Auf dem Bid Nr....4351 wollte er Dir noch einmal Danke für alles sagen, was Du für Ihn getan hast. Von unserem anderen Vogel würd er betuttttttttttelt und wie. Er war um 8,20 Uhr schon hier.
Wir melden uns später noch mal, muß jetzt erst mal beobachten.

Danke auch für den kleinen, lieben Brief.

Mach Dir keine Sorgen, Ihm geht es sehr sehr gut.

Danke Heike Leue

von Bettina G.

Liebe Sabrina,

Du bist wirklich einmalig. Wie Du das alles machst weiß ich zwar nicht, doch als Religionspädagogin, die ich nun mal bin, stelle ich doch fest: es gibt sie tatsächlich, die Engel. Und es müssen nicht Männer mit Flügeln sein- manchmal sind sie mitten unter uns. Ich glaub, Du bist tastsächlich ein Engel für ganz, ganz viele Menschen. Ich hoffe, Dir kommt immer wieder auch mal einiges von dem entgegen, was Du anderen gibst!
Ich danke Dir schon mal jetzt von ganzem Herzen!
Gehe jetzt ins Bett, sonst streikt mein Freund

Liebe Grüße und noch alles, alles Gute fürs Lernen,
bis bald wieder,
bettina

von Anja H.

hallo sabrina,

wir wünschen euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches jahr 2008.ich melde mich dann wegen den wellis die ich noch haben möchte auf alle fälle bei dir.meine beiden die ich von dir gekauft habe haben sich super eingelebt und fühlen sich sehr wohl und wurden von meinen beiden super aufgenommen.mache mal fotos und schicke sie dir dann.
liebe grüsse von anja und jürgen

von Christin P.

Hallo Sabrina,
 
ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr. Ich hoffe du bist gut reingerutscht?
Wollte dir schon vor einigen Wochen mal schreiben, aber du weisst ja selber wie es ist mit der Arbeit. :)
Der Kleine hat sich auch schon hier richtig toll eingewöhnt und ist mit meinem "Alten" auch schon ganz vertraut. :)
Wollte dir mein herzlichen Dank aussprechen, da der Kleine richtig toll ist. Kam relativ schnell auf die Hand, war echt schön.
Sage mal, ist das normal, das die bei der Übergabe ein Kamerateam mitschicken (wollten)? Weisst du zufällig etwas davon? Musste dies leider verneinen, da ich noch nicht richtig ausgeschlafen war... :P Beim Anblick in die Transportbox da schlugen meine Augen auch sofort Herzchen, als ich reinschaute und der Kleine mich mit den grossen Kulleraugen anschaute und dabei gemütlich seine Hirse am Fressen war... :) Bin jetzt total in Vogellaune und ich weiss, dass das nicht mein letzter Vogel von dir gewesen sein wird. *fg*
Habe gelesen, das du auch bald wieder neue Abgabewellis hast. Wenn noch ein Kerlchen "übrig bleibt" - was ich sehr hoffe - (eine Schecke z.B.), dann kannst du mich auf jeden Fall ankontaktieren, bei deinen Süssen sage ich bestimmt nicht nein. ;)
 
Nun wünsche ich dir und Basti ein frohes Neues.
 
Christin Petermann

von Ursula O.

Hallole Sabrina,

hier, wie versprochen, paar Bilder von meiner ganzen Bande, damit Du sehen kannst, wie gut es allen bei uns geht. Die beiden haben sich ganz toll eingelebt (sie heißen Sammy und Ricky) und sind ganz wild auf Brokkoli.
Wünsche noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008 und viele liebe Grüßle aus Mannheim sendet
Ursula

von Ines B.

hallo.

wollten dir mal wieder kurz berichten und auch gleich was fragen.. *g*
die kleine ist mitlerweile voll integriert.. pongo und woody sind glaub ich ihre favoriten.. pongo hat sie auch schon mal gefüttert und er wollte die kleine auch schon besteigen.. *g*
sie kommt jetzt auch auf die hand.. wenn man ihr den finger hinhält, dann zieht sie ihn sich mit dem schnabel ran und dann steigt sie drauf.. dann fängt sie an alle finger anzuknabbern und wird ganz wild.. sie kneift dann in alle finger und schüttelt dabei ihre flügel.. ist das spielverhalten oder ärgert es sie? sie kommt immer freiwillig auf den finger und eigentlich sieht sie auch so aus als ob es ihr gefällt.. die kleine kann schon ganz schön kneifen.. *g*

lg
Ines

Anmerkung: Das sind Liebesbisse, und Liebe geht durch den Magen ;-) Sie hat dich halt zum fressen gerhn :-)

von Sonja & Maik S.

Hallo Sabrina,

wir vier wünschen Dir frohe Weihnachten und wie versprochen schicken wir Dir ein paar Bilder der beiden. Wir nennen sie Jake und Elwood (nach den Blues Brothers). Wir würden uns freuen, wenn wir die Bilder auf Deiner Homepage mal bewundern dürfen. Elwood ist der Sohn von Snowball und Jake ist auf einem Bild allein auf dem Mercedes zu sehen. Die beiden sind sehr lebhaft, zutraulich, fressen Petersilie aus der Hand und haben schon ihre Lieblingsplätze im Wohnzimmer gefunden. Wir denken, sie fühlen sich so richtig wohl.

Viele Grüße und bis bald sagen Sonja & Maik


von Janet und Harald D.

Hallo Sabrina,
wir wünschen Dir Frohe Weihnachten u einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Sind super glücklich mit den beiden Wellis, und würden sehr gerne anfang des Jahres noch mal 2 von Dir nehmen. Am liebsten ein paar außergewöhnliche...
Wenn Du mal Zeit hast, dann melde Dich doch bitte mal... lg Janet Harald

von Andrea G.

Hallo Sabrina,

unser Welli, den wir Willy getauft haben, ist eben hier gut angekommen !
ICH FREU MICH SOOOOO !!!!!!!!!!!!!!!

Mit dem Transport hat alles super geklappt und er macht einen ganz munteren Eindruck!!
Na und er ist wunderschön und supersüß!!!

Bereits im Flur hat er meine Racker gehört und sofort eifrig mitgezwitschert, ich habe daher die Box sofort geöffnet in die Voli gestellt (ich weiß ja, dass man das bei deinen Piepsern bedenkenlos machen kann )
naja und es hat keine Sekunde gedauert, da flog er auch schon raus!

Meine Racker haben ihn nett aufgenommen und man hat zur Zeit den Eindruck, als wäre er immer schon dabei gewesen. Er fliegt wunderbar durch die Voli, traut sich überall drauf, besetzt die Futtertöpfe und frisst auch schon eifrig. - Ein tolles Kerlchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vielen, vielen Dank!!

von Frau F.

Hallo,

ich werde mich auf jeden Fall noch einmal melden und berichten wie er sich entwickelt. Fressen tut er auf alle Fälle sehr gut :). Auf dem Finger und der Hand saß er auch schon. Und neugierig ist er. Also bis zum nächsten mal.

Viele liebe Grüße Frau F.

von Kerstin E.

Hallo, liebe Sabrina, 

erst einmal viele liebe Grüße aus Göttingen. Schon lange wollen wir unsere ganze Vogelschar mal richtig spannend filmen, denn bei uns ist oft so richtig was los – aber bislang hat es aus verschiedensten Gründen nicht geklappt. Wenn es soweit ist, schicken wir Dir den Film per Mail. Allen Vögelchen geht es so richtig gut und ich bin überzeugt, sie sind sehr glücklich. Salome, die kleine Rainbow-Henne, die wir am Tag Deiner Party von Dir gekriegt haben, ist ein kleiner frecher Oskar und ganz lieb und zahm. Lässt sich kraulen, geht auf die Hand, knabbert an den Fingern und hat keine Angst vor dem Gesicht. Ist zum Teil richtig ankuschelig. Sie sitzt mit dem Althahn Ling Ling in einem Käfig und beide sind sich sehr zugetan. Ling Ling ist noch mal jung und ganz ein Herr im Frack. Aurelia, die wir ja am Anfang des Sommers von Dir gekriegt haben, ist eine sanfte kraftvolle und selbstbestimmte Prachthenne geworden. Sie sitzt mit Picasso, dem mauve-violetten Hahn vom letzten Jahr, zusammen und überrollt ihn manchmal mit ihrer ganzen wuschigen Wucht. Er kann das aber gut ab, er ist so eine Art liebenswerter und witziger Schwätzer, der nicht viel übel nimmt. Alle Tierchen sind jeden Tag ca. 5 Stunden auf Freiflug in der Küche unterwegs, die wir – auch - zum Vogelspielzimmer gemacht haben. Und da spielt sich dann das ein oder andere Witzige und Interessante ab. Aurelia und Salome sind noch mal deutlich mehr verspielter und neugieriger als die Hähne. Sie erkunden die sonderbarsten Ecken, entdecken Klangkörper der  verschiedensten Art und benutzen sie dann als solche. Wir sitzen dann speziell am WE darunter (nämlich am Küchentisch) und sind immer wieder ganz angetan von all den witzigen Aktionen. Auch die beiden Hennen sind sich sehr zugetan. Alle nutzen den Kontakt zu dem oder derjenigen anderen, jeder ist mal mit jedem zusammen. Geht´s dann hinterher wieder in die Käfige, beturtelt sich das jeweilge Paar, wahrscheinlich um sich gegenseitig rückzuversichern.  

Und sie machen alle einen sehr glücklichen Eindruck. Und wir glaube ich auch.Und jeder, der zu Besuch kommt, bewundert die schönen Farben der Vögelchen und ihren starken lieben Charakter.

von Kerstin E.

Hallo, liebe Sabrina, 

erst einmal viele liebe Grüße aus Göttingen. Schon lange wollen wir unsere ganze Vogelschar mal richtig spannend filmen, denn bei uns ist oft so richtig was los – aber bislang hat es aus verschiedensten Gründen nicht geklappt. Wenn es soweit ist, schicken wir Dir den Film per Mail. Allen Vögelchen geht es so richtig gut und ich bin überzeugt, sie sind sehr glücklich. Salome, die kleine Rainbow-Henne, die wir am Tag Deiner Party von Dir gekriegt haben, ist ein kleiner frecher Oskar und ganz lieb und zahm. Lässt sich kraulen, geht auf die Hand, knabbert an den Fingern und hat keine Angst vor dem Gesicht. Ist zum Teil richtig ankuschelig. Sie sitzt mit dem Althahn Ling Ling in einem Käfig und beide sind sich sehr zugetan. Ling Ling ist noch mal jung und ganz ein Herr im Frack. Aurelia, die wir ja am Anfang des Sommers von Dir gekriegt haben, ist eine sanfte kraftvolle und selbstbestimmte Prachthenne geworden. Sie sitzt mit Picasso, dem mauve-violetten Hahn vom letzten Jahr, zusammen und überrollt ihn manchmal mit ihrer ganzen wuschigen Wucht. Er kann das aber gut ab, er ist so eine Art liebenswerter und witziger Schwätzer, der nicht viel übel nimmt. Alle Tierchen sind jeden Tag ca. 5 Stunden auf Freiflug in der Küche unterwegs, die wir – auch - zum Vogelspielzimmer gemacht haben. Und da spielt sich dann das ein oder andere Witzige und Interessante ab. Aurelia und Salome sind noch mal deutlich mehr verspielter und neugieriger als die Hähne. Sie erkunden die sonderbarsten Ecken, entdecken Klangkörper der  verschiedensten Art und benutzen sie dann als solche. Wir sitzen dann speziell am WE darunter (nämlich am Küchentisch) und sind immer wieder ganz angetan von all den witzigen Aktionen. Auch die beiden Hennen sind sich sehr zugetan. Alle nutzen den Kontakt zu dem oder derjenigen anderen, jeder ist mal mit jedem zusammen. Geht´s dann hinterher wieder in die Käfige, beturtelt sich das jeweilge Paar, wahrscheinlich um sich gegenseitig rückzuversichern.  

Und sie machen alle einen sehr glücklichen Eindruck. Und wir glaube ich auch.Und jeder, der zu Besuch kommt, bewundert die schönen Farben der Vögelchen und ihren starken lieben Charakter.

von Anke M.

Hallo Sabrina,

möchten uns nochmal für diesen super süßen Welli bedanken. Ina ist wirklich eine ganz lustige, haben schon oft über sie lachen müssen. Quetscht sich überall durch, wo es nur geht.Leider haben wir es noch nicht geschafft ein Foto zu machen. Werden aufjeden Fall dir nach dem Urlaub eins schicken.

liebe Grüße

Anke u. Andreas

von Christine K.

Danke, lieb Frau Kasier,
die beiden sind gut angekommen, zwitschern vergnügt in ihrem neuen Käfig, lachende Kinder sitzen davor. Wir sind begeistert, vor allem, da die beiden schon recht zutraulich sind. Das macht großen Spaß. Eine echte Bereicherung in unserem Leben. Habne Sie recht herzlichen Dank.
Liebe Grüße Familie Waldmann

von Heike T. aus Berlin vom 21.08.2007

Schon als Kind liebte ich die Wellis und nachdem vor einigen Jahren ein Welli nach dem anderen hier bei mir einzog leben mittlerweile 7 Wellis hier bei mir.

Vor einiger Zeit wurde ich dann aufmerksam auf die tolle Homepage von Dir, liebe Sabrina, und verliebte mich soooofort in Deine wunderschönen Vögelchen. Und so ließ ich mich auf Warteliste setzen um mir einen ganz persönlichen Geburtstagswunsch zu erfüllen. Zwei Kaiserwellis sollten es sein.
Dann war es soweit - und so zogen vor einer Woche 2 kleine Vielflieger hier bei mir ein. Ein Mädchen und ein Junge in traumhaften Farben. Eigentlich wollte ich ja mindestens einen Regenbogenweilli haben, aber nun bin ich erstmal glücklich über diese beiden. Und wie Ihr seht ist der kleine Hahn gleich sowas von zutraulich, daß er sich auch sofort rücklings mit seiner Kolbenhirse auf meine Hand legte und nix und niemand konnte ihn stören. Das ist echt der Hit.

Aber alle beide sind wirklich traumhaft süß und da die kleine Henne ja schon einige Zeit in der Voli zugebracht hatte war sie nun nicht mehr ganz so zahm, aber das macht nix und inzwischen hab ich nen tollen Dreh raus um sie Abends ins Bettchen zu bekommen, denn sie klettert sehr bereitwillig auf ein Stöckchen, daß ich ihr hinhalte und läßt sich in den Käfig tragen - also was will man denn mehr.

Beide haben sich super toll hier in den Schwarm integriert und sind sehr selbstbewußt und fröhlich - es ist eine solche Freude und jeder, der herkommt oder die Bilder sieht ist hin und weg !!! Und klar haben sie auch schon ihre Namen : Sie heißen Kükman und Fee !!

Vielen lieben Dank Sabrina für diese goldigen Piepnasen

Deine Heike

 

 

Die gane Rasselbande von Heike:

Das ist Kükman, er legt sich besonders gern auf den Rücken in die Handfläche und mümmelt genüßlich eine Kolbenhirse. Typisch "Kaiserwelli" :-)



Und das ist die Fee :-)

von Sebastian S. aus Braunschweig vom 19.08.2007

Liebe Sabrina,
da sind wir wieder ....
Deine Vögel haben sich beide toll eingelebt und sind gut integriert, noch hängen sie aber oft zusammen rum, das ist schön anzusehen, sie haben ab dem 2. Tag gezwitschert und haben keine Angst vor der Hand, wie schon all die anderen in deinem Forum geschrieben haben, so verhält es sich auch bei uns.
Liebe Grüße aus Braunschweig,
Sebastian

 

Die Restliche Bande von Sebastian:

Jazz und Flocke (die Kaiserwellis)

Flocke schläft ... zzzzZZZZzzzzz
von Mary S. aus aus Potsdam vom 19.08.2007
Hallo Sabrina! Die Kleinen sind der absolute Wahnsinn - meine "Großen" haben allerdings ganz schön Angst vor den Minis. Die kleinen Brüder sind der Wahnsinn - so lieb und zutraulich. "A" - bei mir Joshi - sondert sich gerne von allen anderen ab - warum auch immer. Gestern haben alle gemeinsam Ausflug gekriegt - ganz schön schwierig 6 Wellis in der Wohnung (mit Katze) unter Kontrolle zu halten! "A" hat sich in meiner künstlichen Orchidee versteckt - ich habe ewig gebaucht um ihn zu finden - selbst auf Rufen reagierte er nicht - aber alle Schlingel gehen mittels eines Stöckchens wieder in die Voliere - das haben sie sich wohl von meinen Senioren abgekuckt - die haben zwar Angst vor meiner Hand, aber aufs Stöckchen kommen sie eigentlich immer. Sabrina, ich bin sooo glücklich über die Kleinen, dass ich mich bremsen muss, sie nicht abzuknutschen - wunderbar! Ich danke Dir vielmals für die Welli-Zwerge! Liebe Grüße von Mary aus Potsdam und allen sechs Flugsauriern sowie Kater Tommy


zurück zur "Nachzuchten" Seite